Ausflüge

vielbunter Tripsdrill-Jugendausflug

G’sengte Sau, Mammut und Rasender Tausendfüßler – die Liste der Attraktionen im Freizeitpark Tripsdrill ist recht lang. Wir möchten sie so umfangreich wie möglich abhaken! Am 10. September möchten wir als Jugendvorstand deshalb mit euch das erste Mal überhaupt in einen Freizeitpark fahren. Teilnahmeberechtigt sind alle queeren Vereinsmitglieder und Interessierte ab 14 und unter 27 Jahren. Die An- und Abreise erfolgt gemeinsam mit einem von uns gemieteten Fahrzeug und ist, genau so wie der Eintrittspreis, im Teilnahmebeitrag mit enthalten.

🍲 Aktuell planen wir wieder ein Picknick zu machen. Es wäre super, wenn zu diesem jede*r etwas zu Essen beisteuern könnte. Die Getränke, Brötchen und Aufstriche werden gestellt.

⏰ Für den Ausflug ist der gesamte Tag einzuplanen. Die Anreise erfolgt gemeinsam mit einem Fahrzeug von uns vom Queeren Zentrum aus. Treffpunkt am Queeren Zentrum ist um 8:00 Uhr. Unsere Rückkehr nach Darmstadt wird vrsl. zwischen 20:30 und 21:30 Uhr sein.

💵  Die Teilnahme kostet für vielbunt-Mitglieder 10€. Für alle Teilnehmer*innen, welche nicht Mitglied im Verein sind, fällt ein Teilnahmebeitrag von 15€ an. Falls du noch nicht Mitglied bei vielbunt bist, kannst du auch noch bis zum Anmeldeschluss Mitglied werden. (http://www.vielbunt.org/mitgliedschaft/) Der Teilnahmebeitrag ist bis zum Anmeldeschluss am 08.09.2022 im Queeren Zentrum Darmstadt, per Überweisung oder per PayPal zu bezahlen. Wir bitten um Verständnis, dass eine Stornierung nur bis zum Anmeldeschluss möglich ist.

❗️🦠 Während der Autofahrt muss eine medizinische Maske (z.B. FFP2) getragen werden.

Bei Rückfragen schreib uns einfach eine Email an jugendvorstand@vielbunt.org

Anmeldeformular: https://vielbunt.org/freizeitpark

vielbunt Jugendkanufahrt 2022

Endlich ist es wieder so weit! Am Sonntag, den 28.08.2022 findet die fünfte Kanufahrt der Vereinsjugend des vielbunt e.V. statt. Die Anmeldung erfolgt über dieses Formular. Teilnahmeberechtigt sind alle queeren Vereinsmitglieder und Interessierte unter 27 Jahren. Die Kanufahrt findet dieses Jahr auf der Lahn zwischen Weilburg und Aumenau statt. Dabei durchqueren wir den einzigen Schifffahrtstunnel Deutschlands und viele handbetriebene Schleusen. Die An- und Abreise erfolgt gemeinsam mit der Bahn und ist im Teilnahmebeitrag mit enthalten.

Anmeldung: https://vielbunt.org/kanu

Ausflug zum Kletterwald Darmstadt am 09.07. ab 12 Uhr!

Wolltet ihr schon immer einmal hoch hinaus? Dann freut euch auf einen Ausflug zum Kletterwald Darmstadt am Samstag, den 09.07.2022!

Die Veranstaltung richtet sich an alle von 14 bis 27 Jahren, bei Minderjährigen brauchen wir jedoch eine Einverständniserklärung der Eltern. 

Den Vordruck dafür könnt ihr auf der unten verlinkten Anmeldeseite finden und spätestens am Tag der Veranstaltung unterschrieben an uns zurückgeben. Ohne dürfen wir euch sonst leider nicht mitnehmen.

Wir treffen uns am 09.07.2022 um 12 Uhr am Eingang des Kletterwaldes in Darmstadt (Atzwinkelweg, 64287 Darmstadt). Mit der Buslinie K ist der Kletterwald problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Teilnahmebeiträge für den Ausflug übernimmt der Jugendvorstand. Unsere Veranstaltung endet ungefähr um 15 Uhr.

HINWEIS:

Da wir vorher reservieren müssen, müsst ihr euch vorher anmelden.

Anmeldeschluss ist am Donnerstag, den 07.07.2022 um 20 Uhr. 

Bitte geht vor eurer Anmeldung auf die Webseite des Kletterwaldes Darmstadt und lest euch den Abschnitt „Regeln und Sicherheit“ durch. 

Wir haften nicht dafür, wenn ihr aufgrund von falscher Bekleidung, bestimmten gesundheitlichen Einschränkungen oder sonstigen Regelverstößen am Tag des Ausflugs nicht mitklettern dürft.

Hier der Link zur Anmeldunghttps://vielbunt.org/klettern

Mit der Jugend (14-27 Jahre) ins Vivarium am 26.06. ab 12:30 Uhr

Stumpfkrokodile, Rosa Flamingos und Otter – das ist nicht die Inventarliste des Kellers vom Queeren Zentrum, sondern ein paar der Highlights im Darmstädter Vivarium. Wir wollen uns in dem Zoo zusammen mit euch einen schönen Tag machen. Wenn ihr ebenfalls Lust habt, gebt uns gerne – auf welchem Weg auch immer – bitte kurz Bescheid!

Um 12:30 Uhr treffen wir uns am Haupteingang des Queeren Zentrum, um von dort aus mit dem Bus zum Vivarium zu fahren. Dort werden wir gegen 13:00 Uhr einige Stunden lang nach Lust und Laune der Teilnehmenden die Tiere beobachten und, je nach Möglichkeit, auch streicheln. Gegen spätestens 16 Uhr werden wir dann wieder zurück am Queeren Zentrum sein.

Da dies eine Jugendveranstaltung ist, müsst ihr zwischen 14 und 27 Jahren alt sein. Bitte kontaktiert uns (zum Beispiel via jugendvorstand@vielbunt.org), wenn ihr unter 18 seid – in diesem Fall ist noch eine Einverständniserklärung nötig.

vielbunte Radtour zum Kühkopf

Wir starten am Sonntag den 19.05. um 11:00 Uhr an der Westseite des Darmstädter Hauptbahnhofs und machen uns Richtung Westen auf den Weg durch’s Ried.

Bei Erfelden überqueren wir den Altrhein und durch Auwald und über Wiesen gehts dann Richtung Neu-Rhein (nette Rastmöglichkeit) und das Besucherzentrum Hofgut Guntershausen, wo es Getränke, Kuchen, Eis etc. gibt.

Zurück auf’s Festland kommen wir dann bei Stockstadt und von da aus wieder Richtung Darmstadt.

Bitte denkt an genügend Getränke, Proviant, Sonnenschutz und (aum Kühkopf ganz wichtig) Insektenschutz. Insgesamt sind wir gut 50km und ca 5 Stunden unterwegs.

Hier geht’s zum Event:

https://www.facebook.com/events/521979848333797/

Mit vielbunt zum 22.Queer Filmfest Weiterstadt

Dieses Jahr präsentiert vielbunt auf dem Filmfest den Film L’Animale.

Wir möchten mit Euch gemeinsam am 26.10. um 21 Uhr im Kommunales Kino

im Bürgerzentrum, Carl-Ulrich-Straße 9, 64331 Weiterstadt den Film anschauen.

Über den Film:

L’Animale, Österreich 2018, 97 min, Katharina Mückstein

Mati und ihre Burschenclique machen auf getunten Mopeds die Gegend unsicher und den Mädchen das Leben schwer. Als sich jedoch Sebastian, der Anführer der Gruppe, in Mati verliebt und sie sich mit der verhassten Carla anfreundet, läuft Mati Gefahr, ihren Platz bei den Jungs zu verlieren. Währenddessen steht ein gut gehütetes Geheimnis zwischen Matis Eltern und die beiden haben eine Entscheidung zu treffen: Was zählt mehr, Schein oder Sein?

Und wer an dem Abend noch mehr Lust auf Kino hat, kann bereits um 18:30 Uhr den Film Love, Simon anschauen und im Anschluss an L’Animale die Kurzfilmnacht genießen. Quasi ein Grund den ganzen Abend im Kino zu verbringen

Vielbunte Ostereiersuche -Rückblick-

Mittlerweile ist es bei uns Tradition, dass wir am Ostersonntag gemeinsam Ostereier auf der Rosenhöhe suchen.

So waren auch dieses Jahr ca. 25 suchbegeisterte Menschen vor Ort, die insgesamt 99 Bio-Eier, 99 Schoko-Eier und 9 #Traditionshasen gesucht haben. Wie jedes Jahr ein großer Spaß für groß und klein. Auch wenn kurz vor Beginn noch ein kleines Unwetter über Darmstadt hereinbrach, schien für uns während der Suche  die Sonne.

Auch dieses Jahr haben wir fast alle versteckten Eier wieder gefunden. Fast.

Da es für das anschließend geplante Picknick doch etwas zu Frisch und Nass war, trafen wir uns noch im Queeren Zentrum zu Kaffee und mitgebrachtem Kuchen.

Bilder: Falk Fleischer. Danke!

Patrick Angus – Proseccoführung im Museum Bensheim

Patrick Angus wurde 1953 in Hollywood geboren. Die Konventionsbrüche und experimentellen neuen Lebensstile der 60er und 70er Jahre boten dem jungen schwulen Maler nie zuvor dagewesene Identifikationsfiguren. Besonders fasziniert war er von den Arbeiten David Hockneys, der die glamouröse Seite des schwulen Lebens darstellte. Doch die Realität, die Patrick Angus erfährt, war nicht vergleichbar mit den Vorstellungen, die Hockneys Bilder vermittelten.

Patrick Angus
Angus Self Portrait, 1992, Galerie Thomas Fuchs © Douglas Turnbaugh

Patrick Angus malte das, was er sah: intime Porträts von Freunden und Familie, zahlreiche Selbstporträts mit Variationen des stets gleichen durchdringenden Blick, die Landschaften und Städte, von denen er sich umgeben findet und immer wieder Szenen aus der schwulen Subkultur in New York City.

Das Museum Bensheim zeigt rund 50 bedeutende Arbeiten von Patrick Angus – erstmals in einer Kleinstadt.  Wir freuen uns sehr über diese Ausstellung und wollen gemeinsam zur einer Proseccoführung nach Bensheim fahren.

Das Museum Bensheim lädt am Samstag, den 26.05.2018 um 15.30 Uhr zu einer Führung durch die Ausstellung ein. Im Anschluss kann man sich bei einem Glas Prosecco über vielbunt e.v. und das queere Leben in Südhessen informieren.
Begrenzte Teilnehmendenzahl. Ticket: 5 € / ermäßigt 3 €
Um Anmeldung unter museum@bensheim.de oder
Telefon 06251/ 847865 wird gebeten.

Für eine gemeinsame Anreise ab Darmstadt Hauptbahnhof empfehlen wir die Regionalbahn um 14.30 Uhr (Gleis 10).

Wer mit vielbunt zu der Prosecco-Führung kommen will, kann sich bei uns anmelden (bitte schnell melden):
oliver.delto@vielbunt.org
Telefon: +49 (0) 6151 9715632