Alle Beiträge von Werner Bautz

QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Taxi zum Klo“

Filmstill aus „Taxi zum Klo“

Die QUEER Filmnacht im Kommunalen Kino Weiterstadt wartet im Februar mit einem digital restaurierten Klassiker auf: Die authentische Geschichte einer amour fou aus dem Jahre 1980 von Regisseur und Hauptdarsteller Frank Ripploh löste damals aufgrund ihrer schonungslos direkten Erzählweise einen Skandal aus. Dennoch erhielt sie den renommierten Max Ophüls Preis und beweist aus heutiger Sicht Kultcharakter.

Spieltermine: Freitag, 28. Februar um 19:00 sowie um 23:00.

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/



QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Jonathan Agassi Saved My Life“

Filmstill aus „Jonathan Agassi Saved My Life“


Die QUEER Filmnacht im Kommunalen Kino Weiterstadt startet mit einem außergewöhnlichen Dokumentarfilm ins Neue Jahr: „Jonathan Agassi Saved My Life“ ist ein intimes Porträt des populären schwulen Pornostars, das hinter die Fassaden blickt und den zerbrechlichen Menschen hinter der perfekten Illusion greifbar macht. Der Film berührte das Publikum bereits beim QUEER Filmfest 2019.

Spieltermine: Freitag, 31. Januar um 19:00 sowie um 23:00.

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Die Glitzernden Garnelen“

Filmstill aus „Die Glitzernden Garnelen“

Diejenigen, denen nach der arg wolkenverhangenen und regnerischen Weihnachtszeit mit Familienbesuchen und zu schwerem Essen der Sinn nach sommerlicher Leichtigkeit steht, können zum Jahresende im Kommunalen Kino Weiterstadt sicherlich fündig werden: Die QUEER Filmnacht zeigt an zwei Terminen noch einmal die überaus sympathische Komödie über ein schwules Wasserball-Team, das ausgerechnet von einem als homophob verschriehenen Profi trainiert werden soll, um erfolgreich bei den Gay Games bestehen zu können. Der Film lief bereits erfolgreich beim diesjährigen QUEER Filmfest.

Spieltermine: Freitag, 27. Dezember um 20:30 sowie Samstag, 28. Dezember um 18:00.

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

Zudem möchten die Programmverantwortlichen noch auf den ebenfalls beim QUEER Filmfest gezeigten südafrikanischen Film „Kanarie“ hinweisen, in dem ein junger Mann in den 80er Jahren seinen Weg nicht zuletzt durch seine Begeisterung für Musik findet. Der Film läuft am Sonntag, 29. Dezember um 20:30 sowie nochmal am Sonntag, 05. Januar um 18:00.



QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Giant Little Ones“

Filmstill aus dem Film Giant Little Ones

Nachdem das QUEER Filmfest nun vorüber ist, geht es im Kommunalen Kino Weiterstadt erst einmal mit der QUEER Filmnacht weiter, wobei diesmal ein Film gezeigt wird, der auch schon beim Filmfest lief: Giant Little Ones ist ein besonderer Coming-Out-Film, in dem der Protagonist Franky durch die Entdeckung seiner eigenen sexuellen Orientierung auch eine neue Nähe zu seinem schwul lebenden Vater erlebt.

Spieltermine: Freitag, 29. November um 19:00 sowie um 23:15

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

23. QUEER Filmfest Weiterstadt startet

Es ist wieder so weit: Am 23. Oktober beginnt das QUEER Filmfest Weiterstadt. Die Eröffnung beginnt um 20:00 mit Sekt und einer musikalischen Performance des außergewöhnlichen Künstlers LEOPOLD. Um etwa 21:00 wird dann der Eröffnungsfilm „Porträt einer jungen Frau in Flammen“ gezeigt. Zu den weiteren Highlights des Festivals gehören unter anderem wieder die lange Kurzfilmnacht am 25. Oktober, das Kurzfilmbrunch am 3. November und die Filmfest Party am 01. November im Kulturbahnhof, bei der diesmal das Stuttgarter Kollektiv Klangkrise auftreten wird, sowie zu späterer Stunde die DJs vom Beatclub aus Frankfurt. Zudem haben die Veranstalter für diesen Abend Überraschungsgäste angekündigt. An vier Terminen werden auch wieder im Rahmen der Retrospektive einige Klassiker im Kino der KofibaR gezeigt. Das QUEER Filmest endet am 06. November mit dem Abschlussfilm J.T. LeRoy. Das ausführliche Programm findet man auf http://www.queer-weiterstadt.de.

Performer LEOPOLD

QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Before Stonewall“

Foto aus dem Dokumentarfilm „Before Stonewall“

Im September erinnert auch das Kommunale Kino Weiterstadt an den 50. Jahrestag der Aufstände im Stonewall Inn. Der Dokumentarfilm von Greta Schiller ist zwar nicht neu, aber sehr sehenswert. Etliche Zeitzeugen kommen darin zu Wort. Der Film ist auch eine schöne Einstimmung auf das 23. QUEER Filmfest Weiterstadt, das am 23. Oktober beginnt.

Spieltermine: Freitag, 27. September um 19:00 sowie um 23:15

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „HEUTE ODER MORGEN“

Filmstill aus „HEUTE ODER MORGEN“

Im August geht es bei der QUEER Filmnacht um eine Ménage-à-trois zwischen drei jungen Menschen in Berlin, die eine neue Form von Beziehung suchen, die zu ihnen passt. Der Film hatte auf der diesjährigen Berlinale seine Weltpremiere.

Spieltermine: Freitag, 30. August um 19:00 sowie um 23:00

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Messer im Herz“

Filmplakat zu Messer im Herz

Im Juli gibt es in Weiterstadt einen außergewöhnlichen Genre-Mix mit Vanessa Paradis als Pornoregisseurin, die einer Mordserie unter ihren männlichen Darstellern auf den Grund gehen will. Mit dabei ist unter anderem auch Félix Maritaud (Sauvage). Es sei darauf hingewiesen, dass der Film nichts für schwache Nerven ist…

Spieltermine: Freitag, 26. Juli um 19:00 sowie um 21:00

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Studio 54 – The Documentary“

Szenenbild, Quelle: Queer Filmnacht

Im Juni entführt uns das Kommunale Kino Weiterstadt ins legendäre Studion 54, wo dazumal Berühmtheiten wie Andy Warhol oder Diana Ross zu den Gästen zählten. Der Dokumentarfilm lässt die damalige Zeit und die einmalige Atmosphäre des Clubs wieder aufleben.

Spieltermine: Freitag, 28. Juni um 19:00 sowie um 23:00

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/



102. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Quelle: martinsviertel-darmstadt.de

Juhuu, der Sommer ist da! Na ja, zumindest meteorologisch hat er schon begonnen. Und das Wetter ist es ja, was beim Biergartenbesuch die ausschlaggebende Rolle spielt! Also schnappt Euch Sonnenbrille und Strohhut und genießt mit gutgelaunten vielbunten Menschen die entspannte Atmosphäre des Bayrischen Biergartens!

10. Juni 2019
19:30 Uhr

Bayrischer Biergarten
Kastanienallee 4, 64289 Darmstadt

Weiterlesen

QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Jonas – Vergiss mich nicht“

Filmbild aus „Jonas – Vergiss mich nicht“ (Quelle: Salzgeber)

Im Mai zeigt das Kommunale Kino Weiterstadt im Rahmen der QUEER Filmnacht „Jonas – Vergiss mich nicht“. Darin muss der junge Protagonist gegen seine inneren Dämonen ankämpfen, die ihn seit eines tragischen Ereignisses in seiner Jugend verfolgen.

Spieltermine: Freitag, 24. Mai um 19:00 sowie um 23:00

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

QUEER Filmnacht in Weiterstadt zeigt „Konsequenzen“

Filmbild aus „Konsequenzen“ (Quelle: Salzgeber)

Die QUEER Filmnacht im Kommunalen Kino Weiterstadt hat im April außer neuen Uhrzeiten auch ganz spezielle „Konsequenzen“ für den 17-jährigen Andrej: Da seine Eltern mit seinem Verhalten nicht klarkommen, schicken sie ihn in eine Besserungsanstalt, in der alle Jugendlichen nach der Pfeife des selbsternannten Anführers Željko tanzen, der ein perfides Spiel mit Andrej beginnt.

Termine mit neuen Uhrzeiten: Freitag, 26.04.2019 um 19:00 sowie um 23:15

Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

99. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Bildquelle: www.riviera-darmstadt.de

Jetzt geht es an die Riviera!

Nachdem wir beim letzten Treffbunt in der Kneipe 41 noch im studentisch geprägten Darmstadt verblieben sind, zieht es uns jetzt mit Frühlingsgefühlen an die italienische Riviera mit Sonne, Strand und Oliven!

Na ja, zumindest in unserer Vorstellung…

Das Ambiente passt aber auf jeden Fall! Also genießt mit uns leckere Pizza, Pasta und Salate, und je nach Geschmack dazu einen guten Wein oder was Erfrischendes!


Ristorante Riviera
Beckstraße 2

11.03.2019, 19:30

Wir freuen uns auf Euch!

Weiterlesen

Just Friends im Kommunalen Kino Weiterstadt

Das Kommunale Kino Weiterstadt zeigt im Rahmen seiner neuen QUEER Filmnacht noch einmal den beim Publikum beliebten Film „Just Friends“, der beim QUEER Filmfest 2018 gelaufen ist. Spieltermin ist der 22. Februar, und zwar sowohl um 18:00 als auch um 23:00. Die QUEER Filmnacht wird erst einmal testweise gestartet und wird sowohl Filme aus der bundesweiten Gay Filmnacht (wie in diesem Fall) als auch selbst ausgewählte Titel präsentieren. Nähere Infos zum Film und zum Kartenvorverkauf gibt es unter https://www.kino-weiterstadt.de/

22. QUEER Filmfest Weiterstadt

Am 24. Oktober beginnt das 22. QUEER Filmfest Weiterstadt. Um 20 Uhr wird das Filmfest mit musikalisch-humorvoller Unterstützung von Aurora deMeehl und Herrn Schmidt eröffnet. Um etwa 21 Uhr beginnt dann der Eröffnugsfilm „Landrauschen“. Wie üblich hat das Filmfestteam ein reichhaltiges Programm von Kurzfilmnacht und Kurzfilm-Brunch über den neu etablierten Abend der mittellangen Filme sowie die zugehörige Filmfestparty bis hin zu etlichen Langfilmen verschiedener Genres inklusive einer Retrospektive zusammengestellt.  Auch diesmal wird vielbunt einen Film präsentieren – Infos dazu hier.

Alle Infos zum Programm sowie zum Vorverkauf findet Ihr unter www.queer-weiterstadt.de sowie auf der Seite des Kommunalen Kino Weiterstadt.

Der Vorverkauf läuft bereits, wobei erstmals in diesem Jahr auch Online-Tickets erworben werden können!

21. QUEER Filmfest Weiterstadt

Es ist wieder so weit: Am 25. Oktober beginnt das 21. QUEER Filmfest im Kommunalen Kino Weiterstadt. Zur Eröffnung um 20:00 Uhr werden in diesem Jahr Crystal Blueeye und Basti – bekannt durch „Die Herren Damen lassen bitten“ – eine frische spritzig freche Travestie präsentieren. Um 21:00 Uhr beginnt dann der Eröffnungsfilm „Eine fantastische Frau (Una Mujer Fantástica)“, der bei der diesjährigen Berlinale mit einem Teddy für den besten Spielfilm ausgezeichnet wurde. Das Filmfestprogramm bietet wie üblich eine ausgewogene Mischung aus lesbischen, schwulen und trans* Spielfilmen sowie 2 Kurzfilmprogramme (eine Kurzfilmnacht sowie das Kurzfilmbrunch). Und auch in diesem Jahr wird es eine Retrospektive in der KofibaR geben, bei der zwei Klassiker zurück auf die Leinwand finden. Weiterlesen