65. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

8113020354_356770721a_oSommer! Endlich Sommer! Die Temperaturen steigen und auch unsere Laune raus zu gehen in die bunte Natur… Und da es schließlich schon Tradition ist, wenn man es zum zweiten Mal macht, zieht es uns am  13. Juni 2016 ab 19:30 Uhr mal wieder zum Picknicken in den Herrngarten. Wir haben für Euch ein Auge auf den Wetterbericht, der bisher gar nicht so schlecht aussieht und melden uns mit einer Alternative, wenn es doch nicht so einladend sein sollte.  Es ist im Sommer immer etwas voll im Park, aber wir haben auf der Karte mal einen Zielbereich markiert in dem wir uns gegenseitig finden und zusammen die größte Picknickdecke Darmstadts auslegen. Also findet Euch einfach neben dem Teich in der Nähe vom Johann-Heinrich-Merck-Denkmal ein  (ACHTUNG! Anders als letztes Jahr!).

treffbunt-herrngarten

Also Häppchen vorbereiten, Getränke kaltstellen und die Decke unter den  Arm klemmen und ab in den Park. Tupperschalen tauschen, plaudern und neue Leute kennenlernen.  Das Picknick kann losgehen. Bitte beachtet, dass Grillen im Park nicht erlaubt und vom Ordnungsamt nur ggf. toleriert wird.

Weiterlesen

OpenMicNight im Juni

Logo rot„Rapunzel, Rapunzel, lass mir dein Haar herunter!“ denn die OpenMicNight am 10. Juni 2016  im HoffART Theater  steht ganz unter dem Motto „Märchenwelt“ und wird diesmal von unserer bezaubernden „Rapunzel DeMeehl“ (Aurora DeMeehl) moderiert!

Also schnappt Euch die Bühne für 10 Minuten und unterhaltet uns! Die OpenMicNight geht in die nächste Runde und öffnet ihre Tore wieder für Spaß, Spannung, Unterhaltung, Musik, Tanz, Gesang und – diesmal auch mit Zauberei! Ihr habt es euch schließlich gewünscht!

+++ JETZT ANMELDEN: Mail an treffpunkte@vielbunt.org +++ oder spontan am Abend auf die Bühne springen! Weiterlesen

Gender Trouble evangelisch – Vortrag an der EHD

Die Professorin für Soziale Arbeit Barbara Thiessen hält am 30. Juni

2016 in der Evangelischen Hochschule Darmstadt einen Vortrag  mit dem Titel „Gender Trouble evangelisch –
Religiös begründete Abwehrstrategien gegen
Gender- und Queerkonzepte“

Aus dem Flyer:

„Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland veröffentlichte 2013 die Orientierungshilfe „Zwischen Angewiesenheit und Autonomie. Familie als verlässliche Gemeinschaft stärken“, in der ein
pluralistisches Familienverständnis proklamiert wurde. Prof. Dr.
Barbara Thiessen war Mitglied der Kommission, die die Publikation
erarbeitete.
In konservativen Kreisen innerhalb und außerhalb der evangelischen Kirche stieß die Orientierungshilfe auf heftige Kritik. Sie war stark getragen von antifeministischen Vorwürfen des ‚Genderismus und von Homophobie. Barbara Thiessen analysiert vor diesem Hintergrund die Verflechtungen von Familien- und Genderfragen und rechtspopulistischen Strömungen wie AfD und Pegida, die regelmäßig vor dem sogenannten ‚Gender-Wahn‘ warnen.
EKD und kirchliche Institutionen sind dabei gefordert zu klären, wie
künftig mit ideologischen Positionen umzugehen ist, die Werte der
Geschlechtergerechtigkeit und sexuellen Vielfalt diffamieren.“

30.06.2016
14:00 Uhr
EH Darmstadt
Walter-Rathgeber-Haus (1. Stock, Raum 9)

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen.

Gender Trouble evangelisch

Gay Christ (by Latuff)

Resolution gegen Homo-, Bi-, Trans*- und Inter*Feindlichkeit

Gemeinsame Resolution von vielbunt, AStA TU Darmstadt, Jusos Darmstadt und der Grünen Jugend Hessen. Die Resolution wurde am internationalen Tag gegen Homophobie (IDAHO) am 17.05.2016 auf dem Luisenplatz Darmstadt verlesen.

Am 17. Mai 1990 hat die Weltgesundheitsorganisation beschlossen, Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel für Krankheiten zu streichen. Nichtsdestotrotz werden LGBTIQ* weltweit verfolgt, diskriminiert, erniedrigt und getötet. Auch in Europa haben sich unter dem Deckmantel so genannter besorgter Eltern LGBTIQ* Feind_innen zusammengefunden und wollen alle, die nicht ihrem heteronormativen vorgestrigen Weltbild entsprechenden Menschen aus der Öffentlichkeit und dem Bewusstsein verbannen. Evangelikale Kirchen und die katholische Kirche unterstützen weltweit Kampagnen gegen die Rechte von LGBTIQ* – von Verhinderung einer Ehe für alle über die schädliche “Homoheilung” bis hin zum Aufruf zur Verfolgung von LGBTIQ*. Wir fordern die Gesellschaft dazu auf, sich zusammen mit uns dieser Bewegung zu widersetzen, jeden Tag und überall – nicht nur am CSD!

Im Kampf für die Rechte von LGBTIQ* wurde schon viel erreicht, dennoch gibt es dringenden Handlungsbedarf. Noch immer werden Trans*- und Inter*personen als Menschen mit psychischen oder körperlichen Störungen eingestuft. Diese Einstufung ist verachtenswert und muss sofort beendet werden. Personenstandsänderungen und Geschlechtsangleichungen müssen den Bedürfnissen der Menschen angepasst werden und die Genitalverstümmelung intersexueller Kinder muss aufhören.

Unsere Verantwortung macht nicht vor Grenzen Halt: auch geflüchtete LGBTIQ* müssen bei uns Schutz erhalten und dürfen nicht in ihre als vermeintlich sicher deklarierten Herkunftsstaaten zurück geschickt werden. Entwürdigende Verfahren zur Feststellung der sexuellen Orientierung oder der geschlechtlichen Identität müssen abgeschafft und dauerhaft unterbunden werden. Wir müssen die sexuelle Orientierung endlich ohne Einschränkungen als Fluchtgrund anerkennen und entwürdigende Asyl- und Prüfverfahren gesetzlich verbieten.

Wir fordern gemeinsam, dass sich die Politik endlich hörbar für die Rechte von LGBTIQ* einsetzt und uns bei unserem Kampf um Gleichberechtigung und gegen jede Form der Homo-, Bi-, Trans*- und Inter*feindlichkeit unterstützt.

Wir sind stolz und genau so wird unser Kampf weitergehen!

Jugend-Mitglieder -Versammlung am 13.05.2016

Liebe vielbunte Vereinsjugend, liebe interessierte Menschen,
die Jugendmitgliederversammlung von vielbunt e.V. findet am Freitag, den 13.05.2016, um 19:00 Uhr statt. Diese findet, wie auch das Treffen der Jugendgruppe, in den Räumen des SKA (Rheinstraße 20, 64283 Darmstadt) statt.

Wir starten direkt im Anschluss an das Treffen der Jugendgruppe. Eingeladen sind alle vielbunt-Mitglieder unter 27 Jahren.

Wir freuen uns über zahreiches Erscheinen. Wir werden unter anderem Projekte der Vereinsjugend in den kommenden Monaten (bspw. Sommerfest in der Grillhütte oder eigene Jugend-Fußgruppe beim CSD Darmstadt) vorstellen und freuen uns auf eure Ideen und Meinungen dazu.

Desweiteren findet auf der Jugendmitgliederversammlung die Neuwahl des Jugendvorstandes statt. Die Rahmenbedingungen und Formalitäten dazu findet ihr in der vielbunt-Jugendordnung

Viele Grüße,
euer Jugendvorstand

22.05.2016 – Die erste vielbunte Radtour!

Bunte FahrräderAusgewählt wurde die „Tour Thomashütte“, das ist die sogenannte „große Runde um Messel“, es geht durch viel Wald, ca 40 km. Wir treffen uns am blauen Kran auf der Lichtwiese (hier).

Start: Lichtwiese, dann vorbei an Fischzucht, Einsiedel, Thomashütte (Einkehrmöglichkeit), Gleisner Kopf, Kalkofen (Einkehrmöglichkeit), Schloss Kranichstein, Zielpunkt Dieburger Str. Biergarten (Erfrischung)

(Foto www.pixelio.de)

64. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

(cc) flickr/Don Barrett

(cc) flickr/Don Barrett

Der Darmstädter Westen ist ein häufig unterschätzter Bereich, den auch wir beim Treffbunt oft übersehen. Daher heißt das Motto im Mai: GO WEST!

Wir treffen uns am 09. Mai 2016 um 19:30 Uhr im 4cani (http://www.4cani.com/darmstadt/) im Südflügel des Darmstädter Hauptbahnhofs. Wenn ihr vor dem Haupteingang steht auf der linken Seite.

Die naheliegenden Haltestellen Hauptbahnhof oder Berliner Allee erreicht Ihr mit fast allen öffentlichen Verkehrslinien.

Weiterlesen

Kundgebung zum IDAHIT 2016

Seit elf Jahren ist der 17. Mai als Internationaler Tag gegen Homophobie (IDAHO) ein wichtiger Tag im queeren Kalender. In Darmstadt begehen wir – wie viele andere Städte weltweit – seit einigen Jahren darüber hinaus den Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie, um um auf Missstände und Diskriminierung gegenüber Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Trans* aufmerksam zu machen und friedlich für ein tolerantes und offenes Miteinander zu demonstrieren.

IDAHIT – ein Schritt weiter

In diesem Jahr möchten wir erstmals einen Schritt weiter gehen: Aus diesem Grund labeln wir dieses Jahr den 17. Mai zum IDAHIT, dem Internationalen Tag gegen Homophobie, Interphobie und Transphobie. So wie Homosexualität nicht mehr als Krankheit diskriminiert wird, wollen wir dies auch für Trans* und Inter* erreichen. Jedes Geschlecht verdient Respekt. Dafür demonstrieren wir gemeinsam mit allen Unterstützer_innen auf dem Luisenplatz.

Wir werden um 18.30 Uhr eine Kundgebung veranstalten, zu der es verschiedene Redebeiträge geben wird.
Eingeladen ist unter anderem ein Vorstandsmitglied von Intersexuelle Menschen e.V., und Aktivist_innen aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Wir rufen alle trans*, lesbischen, bisexuellen, inter*, schwulen, queeren und heterosexuellen Menschen auf, ein sichtbares und hörbares Zeichen gegen Homophobie, gegen Transphobie und gegen Gewalt an intersexuell geborenen Menschen zu setzen und am 17. Mai um 18.30 Uhr Uhr zum Darmstädter Luisenplatz zu kommen. Bitte sagt dies auch euren Freund_innen, Bekannten und Familienmitgliedern weiter!

Nach der Veranstaltung wird dank des Einsatzes der DGB-Jugend und weiterer befreundeter Organisationen im programmkino rex der Film PRIDE gezeigt. Über Kartenvorverkauf und weitere Infos halten wir euch auf dem Laufenden.

Verstärkung gesucht – Du bist gefragt!

Ein gemeinnütziger Verein lebt von Ideen, Anregungen und Mitarbeit seiner Mitglieder. So ist jede Arbeitsgruppe von vielbunt dankbar für jede Mithilfe. So sucht auch gerade die AG Kultur & Community nach Verstärkung.

Was wir machen? Wir bringen Farbe in Darmstadts Alltag!

Sicher kennst du den Treffbunt, unseren monatlichen Stammtisch an wechselnden Orten in Darmstadt, oder unsere offene Bühne, die   OpenMicNight, um nur die bekanntesten Aufgaben zu nennen.

Du hast Interesse dich in einer AG einzubringen? Dann komm doch am kommenden Donnerstag zu unserem Stammtisch – ähh ich meine AG Sitzung – mit Protokoll und Tagesordnung – alles ganz, ganz streng nach Plan… Ein großes Thema wird die immer näher rückende OpenMicNight im Juni sein.

Wir treffen uns dieses Mal am 21.04.2016 um 19 Uhr im

LOliva die Trattoria
Pallaswiesenstraße 19, 64293 Darmstadt

Mehr Infos http://www.vielbunt.org/ag-kultur-und-community/ oder per Mail treffpunkte@vielbunt.org

vielbunt auf der Weinlagen-Wanderung 2016

Vineyard_in_MontoneDie Weinlagenwanderung am 1.Mai hat an der Bergstraße eine lange Tradition.

So möchten wir auch in diesem Jahr mit euch zwischen Zwingenberg und Bensheim einen Teil der Gesamtstrecke zurücklegen und dabei leckere Rebsorten probieren. Das gemeinsame Wandern mit gelegentlichen Weinproben an den reichhaltigen Stationen bietet eine willkommene Möglichkeit, neue Leute zu treffen und mit Bekannten einen schönen Tag zu verbringen. Weiterlesen

Informationsveranstaltung Rainbow Refugees

Schwule, lesbische, bisexuelle, trans* oder inter* Geflüchtete sind eine Minderheit innerhalb einer Minderheit.
Die Betroffenen stellen eine besonders vulnerable Gruppe mit spezifischen Bedarfen und Problemlagen dar.

In der ersten von zwei Informationsveranstaltungen hat die Gruppe Rainbow Refugees Darmstadt von vielbunt e.V. in Kooperation mit dem Frauenbüro eine Fachreferentin mit langer Erfahrung in der LGBT-Flüchtlingsarbeit für eine Informationsveranstaltung eingeladen. Jouanna Hassoun ist hauptamtliche Mitarbeiterin des LSVD Berlin-Brandenburg und ist dort unter anderem mit der Leitung des Projekts MILES (Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule) betraut.

Rainbow Refugees sind überall

Die Informationsveranstaltung richtet sich sowohl an Menschen die hauptamtlich in der Flüchtlingsarbeit tätig sind, als auch an freiwillig Helfer_innen und solche die sich zukünftig gerne ehrenamtlich engagieren möchten. Es sind sowohl Aktive aus der LGBT-Flüchtlingsarbeit angesprochen als auch diejenigen die allgemein Flüchtlingsarbeit machen. Rainbow Refugees sind überall.

Ziele der Veranstaltungsreihe „Rainbow Refugees“ ist sind
Sensibilisierung für kulturspezifische Auffassungen von Sexualität und Geschlecht, Besondere Bedürfnislagen und Schutzaspekte von LGBT-Geflüchteten, die Vernetzung von Strukturen und Einzelpersonen.

Rainbow Refugees

Refugees welcome!


Wir freuen uns auf eine fruchtbare und interessante erste Veranstaltung.

22. April 2016
18.30 Uhr
Bessunger Knabenschule
Hier geht es zum Event bei Facebook

Mitgliederversammlung am 23.04.2016

Liebe Mitglieder,

vielbunt e.V. arbeitet seit fast sechs Jahren mit euch und in eurem Namen an einer bunten, diskriminierungsfreien Gesellschaft und vielen Angeboten für LGBT in Darmstadt. Von Sei trans* Du, Jugendgruppe und SchLAu über die Frontrunners, karitative und kulturelle Veranstaltungen bis hin zum Christopher Street Day haben viele Projekte bei uns einen festen Platz. Mit mittlerweile über 170 Mitgliedern sind wir zudem einer der größten queeren Vereine in Hessen.
Da wir seit November viel geplant, durchgeführt und erreicht haben, wollen wir wieder mit allen Mitgliedern in einen regen Austausch kommen und einen Blick auf die letzten Monate werfen.

Deshalb laden wir euch hiermit herzlich ein zur

Mitgliederversammlung am Samstag, den 23.04.2016, um 14:00 Uhr

Wir treffen uns wieder im Alten Hauoptgebäude der TU Darmstadt (S1|03, Raum 109).

Die vorläufige Tagesordnung habt ihr per eMail erhalten.
Gäste können zugelassen werden. Dies geht jedoch nur während der MV durch Abstimmung der Anwesenden.
Wie immer sind Kuchenspenden gerne gesehen.

Der Vorstand

Sport&Bewegung: Besondere sportliche Ereignisse 2016

Für 2016 ist schon jetzt so einiges an Besonderheiten geplant:

01.05. Weinlagenwanderung
05.05. Darmstadt Frontrunners go Kreisstadtlauf Höchst
18.05. Darmstadt Frontrunners go Darmstädter Firmenlauf
Mai/Juni Vielbunte Radtour (Tag wird noch bekannt gegeben)
17.06. Darmstadt Frontrunners go Mittsommerlauf Wallau
26.06. Eurogames Helsinki bis 02.07.
11.09. Lauf für mehr Zeit in Frankfurt
01.10. Darmstadt Frontrunners go Rom/Italien bis 03.10.
02.12. FVV- Badminton XMAS Turnier bis 04.12.

Freut Euch drauf, meldet euch (an) 😉

AG Sport&Bewegung bei Facebook

63. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Du hast Lust auf gutes Essen? (Man munkelt ja, dass die Burger ganz besonders gut schmecken)

Du hast Freude an netten Unterhaltungen?

Möglicherweise bist du daran interessiert  neue Leute kennenzulernen und etwas über unseren vielbunten Verein zu erfahren?

Dann bist du herzlich eingeladen zum nächsten Vielbunt Stammtisch am 11.04.2016 ab 19.30 Uhr in der Lilienschänke vorbeizukommen.

Nieder-Ramstädter-Straße 170

Wir freuen uns auf Dich!

P.S Wenn du noch nie bei uns warst, schreibe uns gerne eine Privatnachricht an folgende Adresse: Treffpunkte@vielbunt.org
denn ein entspanntes Kennenlernen liegt uns ganz besonders am Herzen.  /Lisa

Weiterlesen

Rückblick Kitchenswitchen

Einmal mehr wurde beim „Kitchenswitchen“ der Kochlöffel geschwungen.

Die Rezeptur des Abends:
Drei Teams,
3 Küchen,
3 inspirierende Ideen,
9 interessierte, kochwillige Menschen.

Für die Vorspeise fanden wir uns in der Heimstättensiedlung ein. Hier wurde experimentiert – gereicht wurde eine Leipziger Biersuppe, dazu eine solide Fettbemme. So gestärkt brachen wir dann in die Kattreinstraße auf. Hier erwarteten uns verschiedene Lasagnekreationen. Ich kommen nicht umhin, ich muss die Leberkäs – Spiegelei- Lasagne erwähnen!

Das in 3 verschiedenen Wohnungen gekocht wird, hat den Vorteil, dass man sich zwischen den Gängen bewegt! Eine Notwendigkeit, denn für den Nachtisch musste erst einmal wieder Kapazität geschaffen werden. Über den Dächern Bessungens machte ich dann die Erfahrung, dass ein Käsekuchen ganz hervorragend mit Birne veredelt werden kann. Man munkelt, der eine oder andere Nachschlag sei genommen worden. Ich rechne dies genauso den Mythen und Legenden unserer lukullischen Abende zu wie die Mär von dem einen oder anderen Glas Wein, dass vereinzelt in den Küchen und auf den Tafeln gesehen worden sei.

Eine lustige Runde, Kennenlernen angenehmer Menschen, Ausprobieren neuer Rezeptideen, anregende Unterhaltungen – die Rezeptur eines gelungenen Abends! Es war mir ein Fest und ich freue mich auf die nächste Runde! Heiko

logo-schrift

Elterntreff

elterntreffMein Sohn verlangt immer wieder vehement, im Kleid in den Kindergarten gehen zu dürfen. Meine Tochter hat mir erzählt, dass sie sich in eine Mitschülerin verliebt hat. Was ist mit meinem Kind los, und was soll ich jetzt tun? Der Elterntreff wendet sich an Eltern, deren Kinder sich anders entwickeln, als die gesellschaftliche Norm es aufgrund des bei der Geburt zugewiesenen Geschlechts und des heteronormativen Weltbilds erwartet. Wir wollen unsere Kinder unterstützen, damit sie glücklich, stark und selbstbewusst aufwachsen können. Der Austausch mit anderen Familien hilft bei vielen Fragen, vom Coming-Out in der Schule über den Umgang mit Diskriminierung bis hin zur medizinischen Unterstützung von Trans*Kindern. Wichtig ist uns dabei, dass es nicht den einen richtigen Weg für alle gibt, sondern dass wir im Austausch mit anderen ausloten können, wie wir unserem Kind und dessen individueller Situation am besten gerecht werden können.

Erster Elterntreff in Darmstadt

Wir laden Eltern, Großeltern und andere Bezugpersonen, die sich angesprochen fühlen, herzlich zu unserem ersten Elterntreff in Darmstadt ein:

28. April 2016, 20.00 Uhr
Jugendforum Darmstadt
Büdinger Straße 10
64293 Darmstadt

Vielbunte Ostereiersuche

nikolausi1_gestrichenNikolausi?

Nein! Der Winter ist Geschichte, und jetzt kommt der Osterhasi!

OstereiersucheAm Ostersonntag (27.03.2016) um 14 Uhr ist Treffpunkt vor dem Löwentor des Parks Rosenhöhe.

 

 

Wie auch im letzten Jahr, versteckt uns der liebe Osterhase wieder vielbunte Leckereien auf der Rosenhöhe.

Ich hoffe nur, dass er nicht die gleichen Stellen wie letztes Jahr verwendet, ich weiß noch, dass wir nicht alles gefunden hatten!

Weiterlesen