Aktivitäten

vielbunt ist nicht nur unser Name, nein, es ist auch Ausdruck von dem, was wir tun. Egal ob du neu in der Stadt bist und Anschluss suchst, das Thema Homosexualität in deiner Schulklasse zum Thema machen willst, Bock auf queere Kultur und Party hast, als Heiner deinen eigenen CSD besuchen möchtest oder ganz einfach trans du selbst sein willst. Werf einen Blick in unsere Aktivitäten!

2014 ist viel geLAUFen

DF1 

Im Januar starteten wir ins neue Laufjahr durch mit den üblichen Verdächtigen und einigen neuen Gesichtern. Nachdem wir uns im Februar warmgelaufen hatten, folgten im März unsere Trainingsläufe für unser erstes Großevent – den 23.ten semi marathon international de nice. Gut trainiert starteten sechs Helden am letzten April Wochenende nach Nizza – als legendären Roadtrip. Hier konnten wir Kontakte zu Frontrunnern aus Nizza, Köln und Dublin knüpfen und einen tollen Lauf an der Côte d’Azur erleben.

DF2 DF3

Im Mai folgte sofort der zweite Erfolg unserer beiden Strongmänner beim Lauf am Nürburgring durch Matsch, Stacheldraht und andere Hindernisse.
DF4

Die Sommermonate brachten wieder mal den Wechsel auf die Sommerstrecke rund ums Oberfeld. Hier haben wir gut für den Merck Firmenlauf, den Darmstädter Stadtlauf, den Mitsommerlauf in Wallau und den Gießener Altstadtlauf trainieren können.

DF5 DF6 DF7 DF8

 

 
Diesen Sommer gabs auch zwei Neuerungen bei den darmstadt frontrunners. So begann im Juni der erste Durchgang unseres Couch to 5 Programms und seitdem laufen wir auch am Donnerstag. Beim CSD Frankfurt haben wir dann den vielbunten LKW als Wagenengel durch die sengende Hitze begleitet.

DF9

Den Darmstädter CSD unterstützten wir zu zwölft und liefen rund um die Parade und stellten dann auch die Aussage unter Beweis, dass wir bei jedem – wirklich JEDEM – Wetter laufen.

DF10
Der Herbst kam und die Läufe kamen mit ihm. Die Couch to 5 Gruppe startete in die zweite Generation. Unsere Teilnahme beim Lauf für mehr Zeit der AIDShilfe in Frankfurt brachte neben einem Superlauf, auch ein Spendenergebnis von 155 € ein. Unseren Abschluss der offizielen Läufe war beim Darmstädter Waldlauf im Oktober geplant.
 
DF12

 
Nun folgen nur noch Läufe in kleinen Gruppen und die Weihnachtsfeier der frontrunners im Dezember… dachten wir.  Aber es kommt ja oft anders als gedacht … stärker als je laufen wir weiterhin an beiden Terminen Montags und Donnerstags. Beide couch to 5 Projekte sind beendet und die Läufer fit in die Gruppe integriert. Wir haben auch noch zwei weitere Asse im Ärmel und vor Silvester ist das Laufjahr ja auch nicht um. Lasst euch einfach überraschen und rechnet einfach überall mit uns, wo ihr uns nie erwartet hättet…

​Eure darmstadt frontrunners

„Invisible – Stories from Kenya’s Queer Community“ eine Lesung mit Kevin Mwachiro

Invisible

Kevin Mwachiro

Wir freuen uns darauf, am 18.11.2014 Kevin Mwachiro um 20:00 Uhr im „zucker“ (Liebfrauenstraße 66) für eine Lesung und anschließender Diskussionsrunde begrüßen zu dürfen. Die Lesung und Diskussion wird in englischer Sprache gehalten. Als Journalist und Aktivist hat er die meiste Zeit seines Lebens in Nairobi gelebt und in seinem Buch Geschichten aus der Community in Kenya gesammelt.

Weiterlesen

Schrill und Laut – MOVEMBER

Schrill und Laut - MovemberDie Temperaturen sinken. Es wird kalt im Gesicht – besonders an der Oberlippe. Schön dass man zur Schrill und Laut den warmen Damenbart stehen lassen darf. Schnauzer, Schnorres und Pornobalken sind am 21. November nicht nur gern gesehen, sondern das absolute Must-Have des Abends. Egal ob aus Plastik, Echthaar oder Kokosfaser, fein gezwirbelt oder als breite Rotzstop-Bürste: Lasst eurem Haarwuchs und eurer Fantasie freien Lauf! Die besten Bärte werden reich belohnt!

Achtung: Rosa hat angekündigt, gratis rektale Prostatavorsorge anzubieten. Jedoch weisen wir dringend darauf hin, ihr und allen anderen Tunten mit langen Gummihandschuhen aus dem Weg zu gehen und sich nicht beschwatzen zu lassen.

Schrill und Laut – MOVEMBER
Freitag, 21. November 2014
ab 22 Uhr /// 4 (3) Euro
Schlosskeller Darmstadt
hier gehts zum Event bei facebook

Drittkleinste AIDS-Gala der Welt

Auch 2014 stellen wir wieder eine spektakulöööse Solidaritätsveranstaltung zum Welt-AIDS-Tag auf die Beine

Am 30.11. liefern wir mit euch und für euch eine bunte Revue aus Entertainment, Perücken und ganz viel Glamour. Durch das Programm mit Profis und Newcomern führt mal wieder die hinreißende und zudem sehr, sehr schlaue Rosa Opossum.
Einige Künstler_innen haben schon zugesagt, aber wer sich berufen fühlt, ohne Gage für die gute Sache aufzutreten, kann sich gerne auch noch melden!

Da unsere Gala auch den Zweck hat, Spenden für die AIDS-Hilfe Darmstadt zu sammeln, verkaufen wir Glühwein und selbst gebackene Plätzchen und bitten euch am Eingang um eine freiwillige Spende von 5 Euro pro Person. Der Erlös geht vollständig an die AIDS-Hilfe und unterstützt deren wichtige Arbeit.

Weil wir die Location lieb gewonnen haben und sie uns auch, freuen wir uns, dass das HoffART-Theater uns wieder seine Türen öffnet

Ganz wichtig: Auch in diesem Jahr werden wieder Plätzchenspenden benötigt. Zuckerbäcker_innen die ihre Spezialitäten für einen guten Zweck unter die Menschen bringen wollen, können sich melden bei opossum.arts[ät]gmx.de

Drittkleinste AIDS-Gala der Welt
30.11.2013 // Ab 19.30 Uhr
HoffART-Theater /// Lauteschlägerstraße 28a
hier gehts zur Facebook-Veranstaltung

 

46. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

15273239467_ffa962ff80_zDer Treffbunt ist ein Stammtisch für alle queeren Menschen in Darmstadt. Ob vielbunt-Mitglieder oder Interessierte, ganz egal. In der Regel findet er jeden 2. Montag im Monat statt. Das Besondere: eine Stammkneipe gibt es nicht. Die nächste Location wird jedes Mal ausgelost. Also entdecke mit uns Darmstadt, lerne neue Leute kennen und verbringe einen schönen Abend!

Weiterlesen

Kreativität am Kochlöffel…

WP_20141018_109Lisa: „Es ist interessant herauszufinden, wie andere Menschen ‚ticken‘, wie sie wohnen, was sie denken, was sie gerne essen. Ein wirklich unterhaltsamer, lustiger Abend, mit offenen Menschen und einer ordentlichen Portion ‚Comedytalent‘.“

… war gefragt beim ersten Kitchenswitchen. 4 Teams traten an – und so funktionierte es:  Nachdem man erfahren hatte, mit wem man kocht und welchen Gang man zubereiten soll, waren erst einmal kreative Ideen gefragt. Ich kann  berichten, hier wurde ordentlich gearbeitet!

Weiterlesen

45. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Shalimar_Gardens_Lahore_1895Der Treffbunt ist ein Stammtisch für alle queeren Menschen in Darmstadt. Ob vielbunt-Mitglieder oder Interessierte, ganz egal. In der Regel findet er jeden 2. Montag im Monat statt. Das Besondere: eine Stammkneipe gibt es nicht. Die nächste Location wird jedes Mal ausgelost. Also entdecke mit uns Darmstadt, lerne neue Leute kennen und verbringe einen schönen Abend!

Weiterlesen

44. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

70293227_f04df8357b_zDer Treffbunt ist ein Stammtisch für alle queeren Menschen in Darmstadt. Ob vielbunt-Mitglieder oder Interessierte, ganz egal. In der Regel findet er jeden 2. Montag im Monat statt. Das Besondere: eine Stammkneipe gibt es nicht. Die nächste Location wird jedes Mal ausgelost. Also entdecke mit uns Darmstadt, lerne neue Leute kennen und verbringe einen schönen Abend!

Weiterlesen

43. Treffbunt – CSD Spezial – kreuz und queer durch Darmstadt

6907894855_0396df0f53_zDer Treffbunt ist ein Stammtisch für alle queeren Menschen in Darmstadt. Ob vielbunt-Mitglieder oder Interessierte, ganz egal. In der Regel findet er jeden 2. Montag im Monat statt. Das Besondere: eine Stammkneipe gibt es nicht. Die nächste Location wird jedes Mal ausgelost. Also entdecke mit uns Darmstadt, lerne neue Leute kennen und verbringe einen schönen Abend!

Weiterlesen

42. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

(c) schlossgarten

(c) schlossgarten

Der Treffbunt ist ein Stammtisch für alle queeren Menschen in Darmstadt. Ob vielbunt-Mitglieder oder Interessierte, ganz egal. In der Regel findet er jeden 2. Montag im Monat statt. Das Besondere: eine Stammkneipe gibt es nicht. Die nächste Location wird jedes Mal ausgelost. Also entdecke mit uns Darmstadt, lerne neue Leute kennen und verbringe einen schönen Abend! Weiterlesen

Ein CSD-Motto gegen Homo- und Transphobie

CSD Motto Bildmarke

CSD Darmstadt Motto 2014

Die Christopher Street Days sind schon lange Teil der LGBT-Bewegung (lesbian, gay, bisexual, trans*), die sich gegen Diskriminierung und für die Rechte von LGBTs einsetzt. In dieser Tradition sieht sich auch der CSD Darmstadt. Daher ist es uns neben der fröhlichen Atmosphäre, dem Austausch zwischen den vielen teilnehmenden Gruppen und Organisationen und gemeinsamen Feiern auch wichtig unsere Position klar zu machen: Wir demonstrieren mit diesem Tag gegen Diskriminierung. Weiterlesen