+++Abgesagt+++ Queerer Barabend am 13.03.2020 um 21 Uhr

Freitag 13.03.2020, 21 Uhr im Queeren Zentrum

+++++
Wir haben uns aufgrund der aktuellen Entwicklung dazu entschieden die Gaybar auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Wir finden das natürlich auch sehr schade und hoffen einfach in wenigen Wochen einen großartigen Abend mit euch zu haben.
+++++

Ja, es gibt viele schöne Kneipen, aber manchmal braucht es eben eine Queere Bar, in der alles ein bisschen anders ist. Einen Ort wo Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* in der Überzahl sind, wo Sekt aus dem Zapfhahn kommt und es niemanden stört, wenn zum dritten Mal Single Ladies gespielt wird.
Hier muss der Gaydar nicht auf die sensibelste Frequenz gestellt werden und man kann bei ABBA einfach mal die Arme hochreißen. Hier können Frauen nachfühlen, was Melissa Etheridge in ihrem ersten Album wirklich gemeint hat und sich durch den ganzen Raum vielsagende Blicke zuwerfen. Hier können alle so sein, wie sie wollen und man muss niemandem erklären, ob man jetzt ein Mann oder eine Frau ist.
Auch die Dating Apps haben eine Pause, denn unschuldige Flirts (oder Baggern bis die Ohren glühen) sind hier bei 0 m Entfernung und in Echtzeit möglich.

An der Theke bedient euch das charmanteste Barpersonal der Stadt mit Getränken zu super Preisen. Ein DJ_ane-Team bringt immer die passende Musik für den besonderen Augenblick und die anderen Gäste sorgen mit euch zusammen für gute Gespräche, lustige Momente und vielleicht auch für eine unvergessliche Nacht.