Seit Januar 2019 ist vielbunt e.V. Träger der regionalen LSBT*IQ-Netzwerkkoordination in Südhessen.

In ganz Hessen wurden für folgende vier Regionen Netzwerk-Koordinationen eingerichtet:

  • Nordhessen
  • Mittelhessen
  • Rhein-Main
  • Südhessen

vielbunt e. V. ist in den letzten Jahren beständig gewachsen, hat Strukturen aufgebaut, Menschen verbunden und Netzwerke geschaffen. Bereits jetzt sind etwa 20 % unserer Vereinsmitglieder jenseits der Stadtgrenzen von Darmstadt angesiedelt. Als einziger breit aufgestellter Community-Verein in der Region Südhessen sind wir sowohl regional, als auch darüber hinaus bei Fach- und Beratungsstellen gut bekannt. Ratsuchende werden häufig auf der Suche nach Informationen und Kooperationen an vielbunt verwiesen. Hier wurde aber auch deutlich, dass Südhessen neben vielbunt wenig Strukturen zu queeren Themen vorzuweisen hat. Darüber hinaus setzt vielbunt sein Angebot vor allem in Darmstadt um, sodass Menschen aus den angrenzenden Landkreisen zum Teil lange Anfahrtszeiten auf sich nehmen müssen.
Um diese Lücken zu schließen, vorhandene Angebote zu bündeln und neue Strukturen auch über Darmstadt hinaus zu unterstützen wurde die LSBT*IQ-Netzwerkkoordination eingerichtet. Durch diese sollen die Bedarfe an Wissensvermittlung, Kooperation und Sensibilisierung in Südhessen gedeckt werden. Wir wollen mögliche Kooperationspartner_innen miteinander in Kontakt bringen und in Erfahrung bringen, welche besonderen Bedarfe LSBT*IQ in Südhessen haben.

Die Regionen der Netzwerkkoordination Südhessen sind:

  • Darmstadt-Dieburg
  • Darmstadt
  • Groß-Gerau
  • Bergstraße
  • Odenwaldkreis

Gefördert durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration