Lesbian Visibility Day 2020

Am Tag der lesbischen Sichtbarkeit am 26.04.2020 geht es darum, dem Thema allgemeine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, Unterstützung zu zeigen und sich klar gegen Lesbenfeindlichkeit zu positionieren.
Klingt das nicht angesichts dieser Zeiten ein wenig vermessen, wo doch die gesamte Menschheit ganz andere Sorgen hat? Darauf kann die Antwort nur „Nein“ lauten. Zwar brachte die Pandemie einige Beispiele von unerwarteter Solidarität. Aber wir sind auch in dieser Krise nicht alle gleich. Darum ist es wichtig, gerade auch in dieser Situation gemeinsam für die Sichtbarkeit und gegen Diskriminierungen von Lesben zu kämpfen!“

Wie kann das in Zeiten von Social Distancing funktionieren?Ihr könnt z.B. auch im Netz “laut” werden, wenn ihr lesbenfeindliche Inhalte seht oder hört, beschwert euch bei den Verfasser_innen und klärt auf. Für mehr lesbische Sichtbarkeit könnt ihr an diesem Tag eure Postings in den sozialen Medien dazu mit den Hashtags #TagderlesbischenSichtbarkeit, #lesbischeSichtbarkeit, #Lesbian Day of Visibility, #LesbianVisibilityDay versehen.
Lasst uns gemeinsam weiter an einer Zukunft des respektvollen Umgangs miteinander arbeiten. Es wird sich für alle lohnen.