Schlagwort-Archive: Darmstadt

Rückblick: CSD Darmstadt 2014

Jetzt auch noch mal von unserer Seite der offizielle Rückblick auf den CSD Darmstadt in 2014 als Video. Wir danken Jörg Kalitowitsch und Moritz Bechtold für den tollen Film. Während der Film auf sehr schöne Art zurück schaut, blicken wir schon sehr weit nach vorne. Wenn ihr euch für die Vorbereitung des CSD in 2015 interessiert, meldet euch einfach bei uns: AG Christopher Street Day

Neuer Vorstand mit neuen Gesichtern

Neuer VorstandAnlässlich der Mitgliederversammlung von vielbunt e. V. am 16. November 2014 hat sich auch ein neuer Vorstand gebildet. Der bisherige erste Vorsitzende Jan Rothermel wie auch der Beisitzer Christian März haben nach vier bzw. zwei Jahren Vorstandsarbeit beschlossen, nicht mehr zu kandidieren und somit Platz für neue Vorstandsmitglieder und neue Ideen zu machen.

Der neue Vorstand

Nach angeregten Diskussionen zum Arbeitsprogramm der kommenden zwei Jahre und zu weiteren Zukunftsplänen von vielbunt wurden mit eindeutigen Ergebnissen Stefan Zoll und Florianne Blöcher zu den neuen Beisitzer_innen gewählt. Beide haben den Verein und seine Ziele durch ihr Engagement in verschiedenen Projekten bereits in der Vergangenheit mit vorangebacht.

Dennis Hochmann, seit Gründung von vielbunt verdienter Kassenwart des Vereins wurde in seinem Amt ebenso bestätigt wie der zweite Vorsitzende Alexander Arnold. Neuer erster Vorsitzender ist nun der bisherige Beisitzer Stefan Kräh. In seinem Schlusswort zur Mitgliederversammlung betonte er, dass der Vorstand bei vielbunt gleichberechtigt ist und er sich auf zwei weitere spannende Jahre der Zusammenarbeit für die Rechte und Interessen queerer Menschen und für die Bewegung freue.

Dank für ehrenamtliches Engagement

Die Verabschiedung der beiden ausscheidenden Vorstandsmitglieder wird im Rahmen des vielbunten Jahresabschlusses und CSD-Helfer_innentreffens am Donnerstag, den 20. November im 60,3 qm stattfinden. Hier geht es zum Facebook-Event

Neuer Vorstand

Schrill und Laut – Hollywood Walk of Shame

Was ist nur los in LA? Statt endlich 10670244_769342286441139_238259914008278452_nschwul und lesbisch zu werden, planen Brangelina ihre Hochzeit, statt auf Instagram freiwillig blank zu ziehen gehen Stars gegen die Veröffentlichung geleakter Nacktbilder vor und anstatt alles zu nehmen was sie in die Nase bekommt, will Lindsay Lohan jetzt auch noch aufhören zu rauchen?! Hollywood ist wirklich ein Ort zum Schämen geworden!
Und dabei haben wir noch nicht mal über die schlimmen Outfits gesprochen, die auf den Laufstegen, VIP-Parties und Boulevards zur schau getragen werden. Wie soll nach Joan Rivers nun noch jemand angemessen gegen diesen modischen Horror vorgehen?
Es gibt nur eine Antwort: Wir
Schrill und Laut bringt euch am 17. Oktober den Hollywood Walk Of Shame. Abgehalfterte Diven, schlechte James Deans und geschmacklose Stars und Sternchen kommen nicht nur günstiger rein, sondern haben auch die Gelegenheit sich der neuen Fashion Police zu stellen. Das schlimmste Starlet wird mit einem unsäglichen Preis ausgezeichnet.
Ganz nebenbei zeigt das KoKi Weiterstadt in einem eigens dafür aus dem Boden gestampften Kino die Trailer des diesjährigen QUEER Filmfests. Popcorn und Candy inklusive!
Also raus mit den Galakleidern, Designer-Tretern und Plastik-Stolas: Everbody comes to Hollywood!

Freitag, 17. Oktober 2014
22 Uhr / 4 (3) Euro
Schlosskeller Darmstadt
hier gehts zum Facebook-Event

Queere Jugendgruppe

Wer sind wir?

Seit September 2012 bilden wir die queere Jugendgruppe von vielbunt. Seit September 2015 heißen wir farbenfroh. Wir freuen uns über Jugendliche und junge Menschen bis 27 Jahre. Egal, ob du lesbisch, vielbunt Jugendgruppe Farbenfrohschwul, bisexuell oder trans* bist: Bei uns findest du Menschen in deinem Alter und kannst ganz du selbst sein. An einem Ort ohne Vorurteile!

Weiterlesen