Workshop „Hatespeech begegnen“ im Queeren Jugendtreff

Am 26.04.2018 findet im offenen Jugendtreff des Queeren Zentrums der Workshop „Hate Speech begegnen“ statt, der allen Interessierten von 14 bis 27 Jahren offen steht. Anmeldeschluss ist der 17.4.

Hate Speech im Netz ist ein Phänomen, das sachliche Diskussionen im Internet und oft auch schon die simple Meinungsäußerung massiv hemmt. Infolge der Mobilisierung von Hass und Hassrede gegen spezifische Gruppen ziehen sich demokratische Akteur_innen und engagierte Menschen immer öfter aus Diskussionen zurück, da sie sich andernfalls hoher Aggressivität bis hin zu Gewaltandrohung auszusetzen riskieren.

Um diesem Trend zu begegnen, freuen wir uns, im Rahmen unseres Jugendzentrums den Workshop „Hatespeech begegnen“ von der Amadeu Antonio Stiftung durchführen zu können. Ziel ist es, Hatespeech im Netz als solche identifizieren zu können und Strategien zu entwickeln, wie wir damit umgehen können. Auf diese Weise soll es den Teilnehmer_innen ermöglicht werden, eine positive Veränderung ihrer digitalen und analogen Lebenswirklichkeit zu erreichen.

Der Workshop findet am 26.04.2018 von 16 bis 20 Uhr im Rahmen des Jugendtreffs des Queeren Zentrums statt und steht allen Interessierten von 14 bis 27 Jahren offen.

+++ Bitte meldet euch bis zum 17.4. unter oliver.delto@vielbunt.org an! Die Teilnahme ist kostenlos. +++