20 Jahre QUEER Filmfest im Kommunalen Kino Weiterstadt

queer_2016_plakatDas QUEER Filmfest Weiterstadt feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Aus diesem Anlass wird es neben dem Hauptprogramm im Kommunalen Kino auch eine Retrospektive mit queeren Filmklassikern in der KofibaR in Weiterstadt geben. Und am 09. November findet um 19 Uhr die große Gala „40 Jahre OpenAir Filmfest und 20 Jahre QUEER Filmfest“ im HoffART Theater in Darmstadt statt.

In diesem Jahr wird vielbunt außerdem einen Film präsentieren: Den Doku-Teddy-Award-GewinnerKiki“ , der sich mit der queeren New Yorker Ballroom- bzw. Vogueing-Szene beschäftigt und mit etlichen beeindruckenden Tanzeinlagen aufwartet. Termin: 28. Oktober um 21 Uhr.

Das QUEER Filmfest geht vom 26. Oktober bis zum 09. November. Nach dem Grand Opening am 26.10. um 20 Uhr mit Sektempfang unter Anwesenheit des Bürgermeisters sowie musikalischer Unterhaltung durch die Comedy-Musikgruppe „SLTSCH“ geht es um 21 Uhr mit dem Eröffnungsfilm „Girls Lost“ dann auch filmisch los. Das Programm des Filmfests beinhaltet 27 Spielfilme, 2 Dokumentarfilme sowie 2 Kurzfilmprogramme und umfasst dabei wie immer lesbische, schwule, trans* sowie queere Schwerpunkte.

Infos zum Programm gibt es hier beim Kommunalen Kino. Dort finden sich Links zum Programmheft (Downloadversion), zum Zeitplan mit Trailerlinks, zu den Wegbeschreibungen sowie zum diesjährigen QUEER Trailer mit Aurora deMeehl und Herrn Schmitt.

Außerdem können die Zuschauer auch via facebook am Ball bleiben, um nichts zu verpassen.

Das QUEER Team freut sich auf viele gutgelaunte Gäste!