Queeres Zentrum

Öffnungszeiten Queeres Zentrum

Öffnungszeiten des Jugendzentrums:
Dienstag: 16 – 20 Uhr
Donnerstag: 16 – 20 Uhr
Freitag: 16 – 20 Uhr
Feiertags: geschlossen

Regelmäßige Treffpunkte während unserer Öffnungszeiten:
Farbenfroh, die Jugendgruppe von vielbunt trifft sich freitags von 18-20 Uhr bei uns. Dabei gilt: Jeden 1.+3. Freitag des Monats alle von 14 bis 21 Jahren, jeden 2. + 4. Freitag von 18 bis 27 Jahren.

Die trans*-Jugendgruppe trifft sich jeden 3. Donnerstag im Monat von 18-20 Uhr ebenfalls in unseren Räumen.

+++ Zwischen den Jahren +++

Das Büro des Queeren Zentrums ist vom 18.12.2018 bis zum 16.01.2018 nicht besetzt! Das Queere Jugendzentrum wird in dieser Zeit weiter regulär geöffnet haben, außer in der Zeit vom 22.12.2017 bis zum 01.01.2018.
Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Kontakt & Anfahrt

Euer Ansprechpartner im Queeren Zentrum ist Oliver Delto, der Jugendbildungsreferent von vielbunt:

Telefon: +49 (0) 6151 9715632
Mobil: +49 (0) 170 7363287
Fax: +49 (0) 6151 9714360
E-Mail: oliver.delto@vielbunt.org

Bürozeiten:
Dienstag und Donnerstag: 11 – 16 Uhr
Mittwoch und Freitag: 12 – 15 Uhr

Beratungstermine können problemlos in dieser Zeit vereinbart werden, selbstverständlich aber auch jederzeit nach Vereinbarung.

 

Öffnungszeiten des Jugendzentrums:
Dienstag: 16 – 20 Uhr
Donnerstag: 16 – 20 Uhr
Freitag: 16 – 20 Uhr
Feiertags: geschlossen

Regelmäßige Treffpunkte während unserer Öffnungszeiten:
Farbenfroh, die Jugendgruppe von vielbunt trifft sich freitags von 18-20 Uhr bei uns. Dabei gilt: Jeden 1.+3. Freitag des Monats alle von 14 bis 21 Jahren, jeden 2. + 4. Freitag von 18 bis 27 Jahren.

Die trans*-Jugendgruppe trifft sich jeden 3. Donnerstag im Monat von 18-20 Uhr ebenfalls in unseren Räumen.

 

Unsere Adresse:
vielbunt e.V.
Queeres Zentrum Darmstadt
Kranisteiner Straße 81
64289 Darmstadt

Anfahrt:
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht ihr uns am besten mit der Linie H, die Haltestelle „Am Karlshof“ ist fast direkt vor unserer Haustür und fährt auch über den Darmstädter Hauptbahnhof. Parkplätze sind in der Regel auch ausreichend vorhanden.

Beratung

Das Beratungsangebot im Queeren Zentrum

Das Queere Zentrum bietet über das Offene Jugendangebot hinaus auch ein Beratungsangebot an, das allen Interessierten offensteht, die Ratschläge oder Unterstützung benötigen oder sich auch einfach einmal aussprechen möchten.

Gemeinsam finden wir einen Weg

Kommt für ein Beratungsgespräch gerne auf unseren Jugendbildungsreferenten Oliver Delto zu. Er ist für diese Zwecke dienstags bis freitags in unserem Büro erreichbar; persönlich, per Telefon oder per E-Mail und wird sich darum bemühen, zeitnah einen Gesprächstermin mit euch auszumachen. Da einige Herausforderungen sich nicht innerhalb eines Termins bewältigen lassen, könnt ihr selbstverständlich auch öfter für ein Gespräch vorbeikommen.

Gemeinsam können wir über eure Probleme sprechen und versuchen, eine Lösung dafür zu finden. Darüber hinaus stellt vielbunt im Raum Darmstadt eine gut vernetzte Schnittstelle zu anderen Hilfs- und Beratungsangeboten dar, falls wir einmal nicht weiterkommen sollten.

Komm‘ mit uns ins Gespräch

Du bist dir nicht sicher, ob ein Beratungsgespräch etwas für dich ist oder traust dich nicht, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen? In diesem Fall kannst Du gerne einmal unverbindlich zu unserem Offenen Jugendangebot vorbeikommen und uns, unsere Arbeit und unseren Jugendbildungsreferenten persönlich kennenlernen und ansprechen.

Ansonsten erreichst du uns am besten persönlich im Büro, telefonisch, oder per E-Mail.

Das Queere Zentrum

Der Treffpunkt für queere Menschen und ihre Projekte

Seit Anfang 2017 sind die Räume in der Oetinger Villa, für die vielbunt die Trägerschaft übernommen hat, tatkräftig mit der Unterstützung von Freund_innen, Vereinsmitgliedern und zukünftigen Nutzer_innen gemeinsam renoviert und am 27. Mai 2017 eröffnet worden. .

Wir bieten hier an drei Tagen in der Woche ein offenes Jugendangebot für queere Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren an. Es ist dabei völlig egal, ob du bisexuell bist, lesbisch, schwul, trans* oder vielleicht auch einfach noch nicht sicher. Deine sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität sollen dich nicht davon abhalten, vorbeizukommen, Spaß zu haben und neue Leute kennenzulernen, denn hier kannst Du einfach Du selbst sein!

Du kannst einfach zu den Öffnungszeiten vorbeikommen, oder aber auch zu speziellen Terminen, die wir anbieten. Freitags von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr trifft sich beispielsweise die Jugendgruppe farbenfroh, jeden ersten und dritten Freitag sind die Jugendlichen von 14 bis 21 Jahren an der Reihe, und jeden zweiten und vierten Freitag treffen sich die Jugendlichen im Alter von 18 bis 27 Jahren.

Bei uns kannst du immer neue Leute kennen lernen und dich mit ihnen über Erfahrungen austauschen, gemeinsam könnt ihr Spiele spielen, etwas trinken und euch untereinander vernetzen.

Du möchtest mitmachen?

Habt ihr Lust, euch im Verein zu engagieren oder das Angebot im  Zentrum aktiv selbst mitzugestalten?  Dann seid ihr hier ebenfalls richtig! Zusätzlich zum Jugendangebot ist unser Queeres Zentrum nämlich auch Treffpunkt für die zahlreichen Arbeitsgemeinschaften und -kreise von vielbunt, die beispielsweise den CSD organisieren, die Jugendarbeit koordinieren, ein tolles und abwechslungsreiches Sport- und Bewegungsangebot auf die Beine stellen oder sich für queere Flüchtlinge einsetzen.

Du siehst also, hier ist für alle etwas dabei! Komm doch einfach vorbei und lern uns kennen! Die Öffnungszeiten unseres Jugendbereiches findest du hier unten auf der Seite. Für die Treffen der jeweiligen AGs nimm am besten direkt Kontakt mit den AG-Leitungen auf.

Wir freuen uns auf Dich!

Lesung: „Du musst mich schon so nehmen wie ich bin“

Es gibt so viele Geschlechter wie es Menschen gibt. DasDieDer-Menschen lesen eigene und angeeignete Texte und teilen so ihre Gender-Dschungel-Erfahrungen.

„Du musst mich schon so nehmen wie ich bin“ – Reise zum Selbst

Die AIDS-Hilfe Darmstadt und der Verein vielbunt laden herzlich ein zur Lesung mit anschließendem Gespräch.

16. September 2017 // 18.00 Uhr
Queeres Zentrum Darmstadt
Kranichsteinerstr. 81
64289 Darmstadt

Bilder von der Eröffnungsfeier

Am 27. Mai eröffnete in der Oetinger Villa offiziell das Queere Zentrum Darmstadt mit einem Sektempfang. Nach der Begrüßung durch die Vorstände von vielbunt, haben auch Oberbürgermeister Jochen Partsch und Sozial- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz in ihren Redebeiträgen erklärt, dass das neue Zentrum nicht nur ein großer Schritt für die LGBT-Community, sondern auch für die Stadtgesellschaft insgesamt sind. Im Anschluss haben die Gaga-Ladies mit einem ganz eigenen Grußwort die Bühne geentert und Aurora DeMeehl hat als Stargast dem Programm das perfekte Finale verliehen.

Ein Album mit Bildern von der Eröffnungsfeier haben wir bei Facebook veröffentlicht.

Bilder von der Eröffnungsfeier

Das Queere Zentrum wird eröffnet

In den Räumen der Oetinger Villa eröffnet vielbunt am 27.05.2017 das erste Queere Zentrum in Darmstadt. vielbunt ist bereits seit Januar kontinuierlich mit der Renovierung der Räumlichkeiten beschäftigt, um queeren Menschen zukünftig einen Ort in der Stadt zu bieten.

Ab dem 27. Mai öffnet das Queere Zentrum in der Oetinger Villa in

der TräEröffnunggerschaft des Vereins vielbunt seine Türen für eine breite Zielgruppe. Die Angebote des Vereins richten sich an Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* und intersexuelle Menschen in Darmstadt und Umgebung.

Am Nachmittag werden stellen die Veranstalter_innen die neuen Räume Vertreter_innen aus Politik und Presse vor und laden gleichzeitig die Unterstützer_innen der letzten Jahre ein, gemeinsam die Eröffnung des neuen Zentrums zu feiern.

 Ab 22 Uhr steigt die öffentliche Opening Party im Keller der Oetinger Villa. Feierwillige Menschen sind herzlich eingeladen, gemeinsam das Ergebnis monatelanger Anstrengungen zu feiern.

Erweiterung und Professionalisierung

Zukünftig soll vom Queeren Zentrum aus auch die Arbeit von vielbunt koordiniert werden. vielbunt arbeitet weitgehend ehrenamtlich; organisiert jährlich die Kundgebung zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie, den Christopher-Street-Day im August, die AIDS-Gala zum Welt-AIDS-Tag und weitere kulturelle und politische Veranstaltungen. Neben aktiver Flüchtlingsarbeit, leistet die Organisation auch Aufklärung über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt an Schulen und bietet Gruppenangebote z.B. für trans*
Menschen oder Familien mit trans* Kindern an. Seit Januar dieses Jahres sind ehrenamtlich Aktive und Nutzer_innen der vielbunten Angebote partizipativ mit der Renovierung der Räume in der Oetinger Villa beschäftigt gewesen.
Mit der Eröffnung am 27.05. erfüllt sich auch der lang gehegte Wunsch nach einer erweiterten Jugendarbeit mit offenem Jugendtreff für queere Menschen bis 27 Jahre.
Darüber hinaus bietet der Verein nun qualifizierte Beratung bei Fragen und Unsicherheiten zu sexueller Orientierung oder geschlechtlicher Identität, insbesondere für junge Menschen an. Auch die Beratung und Begleitung von geflüchteten Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans* wird durch die feste Anlaufstelle mit Bürozeiten professionalisiert.
Das offene Angebot für queere Jugendliche ist dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 16 – 20 Uhr geöffnet.
Die Beratung ist während der Bürozeiten erreichbar.