CSD Darmstadt

Helfer_innen für unseren CSD gesucht!

Der CSD Darmstadt braucht viele helfende Hände, damit der Tag für alle ein großer Erfolg wird. Demo begleiten, Kuchen verkaufen, Fotografieren, Künstler_innen betreuen – es gibt viel zu tun. Wenn du Lust hast an diesem Tag mitzuhelfen, dann melde dich einfach über unser Onlineformular an. Es macht immer sehr viel Spaß, du lernst jede Menge Leute und den CSD einmal aus einer anderen Perspektive kennen.

Hier gehts zur Online-Anmeldung >>

AG Christopher Street Day sucht neue Teammitglieder

Der CSD Darmstadt 2015 mit dem Motto „Wir können auch anders“ war großartig!

Helft alle, daß der CSD Darmstadt 2016 noch großartiger wird!

Zur Vorbereitung und Organisation des CSD Darmstadt 2016 der am 20.08.2016 stattfinden wird, startet die AG Christopher Street Day am 9. Dezember 2015 um 19.00 Uhr mit dem 1. AG-Treffen in die neue CSD Saison.

Dieser Termin ist zum „reinschuppern“ für neue motivierte und engagierte Menschen, die gerne in der CSD AG ehrenamtlich mitarbeiten möchten, geeignet.

Jedes Talent ist willkommen und es gibt viele verschiedene Aufgaben, bei denen man helfen kann.

Ein weiteres CSD AG Treffen zum „reinschnuppern“ wird am 20.01.2016 stattfinden.

Wir freuen uns über jeden Menschen der gerne mit uns im Team den CSD Darmstadt 2016 organsieren möchte.

Kommt vorbei – eine Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung zum Reinschnuppern in die CSD AG.
Weitere Infos zur CSD AG findest du hier: http://www.vielbunt.org/ag-csd-2/

Helfer_innen für den CSD Darmstadt am 15.08.2015 gesucht

Auch dieses Jahr sind wir wieder auf die tatkräftige Unterstützung zahlreicher Helfer_innen angewiesen, um unseren CSD zu einem großen Fest gegen Homophobie und Diskriminierung werden zu lassen.

Es macht immer viel Spaß und man lernt viele nette Leute kennen. Füllt einfach das folgende Formular aus, sucht euch aus in welchem Bereich ihr helfen möchtet und dem CSD steht nichts mehr im Wege.

Anmeldung:

Hier gehts lang: Helfer_innen Anmeldung für den CSD Darmstadt

PS: Selbstverständlich ist jeder dazu eingeladen, auch Heteros 😉

CSD Darmstadt 2015 – Wir können auch anders!

Der Christopher Street Day Darmstadt 2015 lädt dich ein gemeinsam mit vielen anderen Stellung zu beziehen und für eine vielfältige und aufgeklärte Gesellschaft zu protestieren, in der Homo- und Transphobie keinen Platz haben!

CSD Darmstadt 2015

CSD Darmstadt 2015

Wir finden es unerträglich, dass fast 50 Jahre nach Stonewall Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* immer noch um rechtliche Gleichstellung und ihre Menschenwürde kämpfen müssen. Wir sind schockiert, dass die Diskriminierung als Normalität hingenommen wird. Die politischen Akteur_innen aller Parteien drücken sich vor der Verantwortung klar
Stellung zu beziehen. Wir sind entsetzt, dass Menschen auf die Straße gehen, um offen ihre Homo- und Transphobie zu zeigen, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt aus dem Schulunterricht verbannen wollen und damit auch aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen.

Diesen Zustand nehmen wir nicht hin!

Den vollständigen Mottotext und unsere Forderungen findest du hier: CSD Darmstadt 2015 Motto

Unser Programm am 15. August beim CSD Darmstadt:

12 Uhr – Start der Demo-Parade auf dem Luisenplatz
14 Uhr – Beginn des Open-Air-Fests auf dem Riegerplatz
22 Uhr – CSD-Aftershowparty in der Goldenen Krone

Position beziehen!
Protestieren!
Widerstand leisten!

Wir können auch anders! Du auch!

Erfolgreiches CSD-Forum 2015

csd-forumDer Christopher Street Day 2015 soll ein buntes Fest sein, auf dem sich Lesben, Schwule, Bis und Trans austauschen, kennenlernen, informieren und gemeinsam feiern können. Vor allem soll der CSD aber ein lautes und sichtbares Statement für Vielfalt und Akzeptanz sein. Dazu stellen wir den CSD jedes Jahr unter ein Thema.

Am 3. Februar haben wir mit allen Interessierten und befreundeten Organisationen gemeinsam darüber diskutiert, welches Thema den CSD 2015 prägen soll. Dies war eine Gelegenheit eigene Ideen und Vorschläge im Rahmen unseres ersten CSD-Forums auszutauschen.
Zu Beginn der Diskussion gaben drei Inputgeber_innen Empfehlungen, Ratschläge und Hinweise aus ihrer Perspektive.

Aus der Presse:

„Klaus Stehling (Geschäftsführer der Aidshilfe Hessen) und Stefan Timmermanns (Sexualpädagoge an der Hochschule Frankfurt) schlugen die Schwerpunkte Provokation, Bildung und Aufklärung oder ‚gesellschaftliches Unbehagen im Blick‘ vor. Ein Vertreter von CSD Deutschland empfahl, ‚deutlicher in seinen Forderungen zu werden‘. Lesben, Schwule und Bisexuelle sollte wegen Inhalten ‚und nicht wegen der Folklore einer Parade‘ auf die Straße gehen.“
Hier geht es zum Online-Artikel im Darmstädter Echo

Rückblick: CSD Darmstadt 2014

Jetzt auch noch mal von unserer Seite der offizielle Rückblick auf den CSD Darmstadt in 2014 als Video. Wir danken Jörg Kalitowitsch und Moritz Bechtold für den tollen Film. Während der Film auf sehr schöne Art zurück schaut, blicken wir schon sehr weit nach vorne. Wenn ihr euch für die Vorbereitung des CSD in 2015 interessiert, meldet euch einfach bei uns: AG Christopher Street Day

Ein CSD-Motto gegen Homo- und Transphobie

CSD Motto Bildmarke

CSD Darmstadt Motto 2014

Die Christopher Street Days sind schon lange Teil der LGBT-Bewegung (lesbian, gay, bisexual, trans*), die sich gegen Diskriminierung und für die Rechte von LGBTs einsetzt. In dieser Tradition sieht sich auch der CSD Darmstadt. Daher ist es uns neben der fröhlichen Atmosphäre, dem Austausch zwischen den vielen teilnehmenden Gruppen und Organisationen und gemeinsamen Feiern auch wichtig unsere Position klar zu machen: Wir demonstrieren mit diesem Tag gegen Diskriminierung. Weiterlesen