Sport & Bewegung

Aktuelles der AG Sport & Bewegung

Die Freiheit wir selbst zu sein.

Mittwoch – wir haben wieder Badminton gespielt, wie jeden Mittwoch. Heute waren wir acht Spieler, haben uns auf dem einen Feld immer abgewechselt, hatten ein tolles spielerisches Niveau – sogar Zuschauen hat richtig Spaß gemacht.

Trotzdem war es heute für mich anders.

Ich hatte gerade gelesen, dass außerhalb der Community kaum verstanden wird, was die 49 Todesopfer in Orlando mit dem sperrigen Begriff „LGBTQ-Schutzraum“ zu tun haben. Ich hatte gerade gelesen, dass 40% der Deutschen finden, Homosexuelle sollten sich in der Öffentlichkeit nicht küssen. Beides entsetzt mich und wühlt mich enorm auf.

Und genau das hat mich heute ausgesprochen sensibel gemacht für die unbeschwerte Stimmung die wieder in den 3 Stunden Badminton geherrscht hat. Und ich musste an die Zeit denken, als wir noch im „SoccersTreff“ gespielt haben, als auf dem Tennisfeld nebenan der Trainer seine Schützlinge gerne mit „Schwuchtel“ angemotzt hat.

In den Gesichtern der Jungs habe ich heute bei jedem Einzelnen vor allem die Unbeschwertheit wahrgenommen und wie jeder einfach er selbst ist. Mir ist klarer denn je geworden, warum wir uns zum Badminton, zum Schwimmen, zum Radfahren, zum Walken, zum Joggen, zum Yoga und vielem mehr treffen.

Neben dem Sport gibt es uns für einen bestimmten Zeitraum einfach sehr viel Freiheit wir selbst zu sein.

Von Herzen Danke allen, die sich immer wieder kümmern, die organisieren, helfen, unterstützen und engagieren – bei uns aber auch in den anderen AGs, Veranstaltungen, Organisationen.

Danke an diejenigen, die den Frankfurter Volleyball Verein (FVV) möglich machen – Danke an die Menschen die Vielbunt sind.

Es ist so wichtig.

22.05.2016 – Die erste vielbunte Radtour!

Bunte FahrräderAusgewählt wurde die „Tour Thomashütte“, das ist die sogenannte „große Runde um Messel“, es geht durch viel Wald, ca 40 km. Wir treffen uns am blauen Kran auf der Lichtwiese (hier).

Start: Lichtwiese, dann vorbei an Fischzucht, Einsiedel, Thomashütte (Einkehrmöglichkeit), Gleisner Kopf, Kalkofen (Einkehrmöglichkeit), Schloss Kranichstein, Zielpunkt Dieburger Str. Biergarten (Erfrischung)

(Foto www.pixelio.de)

Sport&Bewegung: Besondere sportliche Ereignisse 2016

Für 2016 ist schon jetzt so einiges an Besonderheiten geplant:

01.05. Weinlagenwanderung
05.05. Darmstadt Frontrunners go Kreisstadtlauf Höchst
18.05. Darmstadt Frontrunners go Darmstädter Firmenlauf
Mai/Juni Vielbunte Radtour (Tag wird noch bekannt gegeben)
17.06. Darmstadt Frontrunners go Mittsommerlauf Wallau
26.06. Eurogames Helsinki bis 02.07.
11.09. Lauf für mehr Zeit in Frankfurt
01.10. Darmstadt Frontrunners go Rom/Italien bis 03.10.
02.12. FVV- Badminton XMAS Turnier bis 04.12.

Freut Euch drauf, meldet euch (an) 😉

AG Sport&Bewegung bei Facebook

Neue Sportangebote 2016 in Darmstadt durch den FVV

FVV Badminton und Schwimmen-01

Die AG Sport und Bewegung hat 2015 den FVV motiviert, sein Engagement auf Darmstadt auszuweiten! Als Ergebnis gibt es nun zwei neue gute Angebote:

Queeres Badminton!

Abendgymnasium / jeden Mittwoch / drei Stunden /  19:00 Uhr

Queeres Schwimmen!

Schul- und Trainingsbad am Woog / jeden Mittwoch / 20:30  Uhr

Wie immer beim FVV kann man drei Mal um Schnuppern vorbei schauen, danach als FVV Vereinsmitglied.  (www.fvv.org)

Für Fragen könnt ihr uns gerne schreiben: sportundbewegung@vielbunt.org

Schwimmen und Badminton sind nicht so das richtige für die guten Vorsätze im neuen Jahr? In Darmstadt gibt es noch eine ganze Reihen weiterer queerer Sport- und Bewegungsangebote:

www.vielbunt.org/ag-sport-und-bewegung

Im Herbst hat sich unser Angebot verstärkt!

Während unsere Gruppen Couch to Five und Walking im Winterschlaf sind (Neustart in 2016 geplant, aber gerne auch früher sofern großes Interesse besteht) bieten wir euch seit September neben unseren regulären Terminen mittwochs um 20:30 ein neues Highlight an.

Schwimmen

Beim Schwimmen arbeiten wir eng mit dem FVV zusammen und ein qualifizierter Trainer begleitet uns.

Weiterlesen

Queeres Yoga im September

yoga im SeptemberAm Sonntag den 6. September findet von 18.00 – 19.30  Uhr wieder  die Queere Yoga-Werkstatt statt. 

In der Yogastunde werden die traditionellen Yoga-Asanas aus dem Hathayoga praktiziert, verbunden mit Atemübungen und angeleiteten Meditationen. Durch die Yoga-Praxis soll der Geist zur Ruhe kommen und Selbstfürsorge praktisch umgesetzt werden. Jede_r ist willkommen!

Ort : Zimmerstrasse 11, in den Räumen von Christine Eisenhauer (Begrenzte Teilnehmerzahl – Um Anmeldung wird gebeten)
Kosten : Raummiete wird geteilt, ca. 5 € p.P.

Anmeldung: 2 Tage vorher per Mail/WhatsApp

Darmstadt Frontrunners

Ob Homo, Bi, Trans oder Hetero… sag Deinem Schweinehund den Kampf an!
Frontrunners
Den queeren Lauftreff gibt es seit November 2010 und hat bis  Herbst 2016 ohne Pause jeden Montag stattgefunden. Manchmal auch in Form eines Grillabends oder einer kleinen Weihnachtsfeier – aber sonst in Laufschuhen und in Bewegung 🙂 Pro Jahr wurden zusammen mehr als 3.000 km zurückgelegt und es wurde an verschiedenen offiziellen Läufen in der Region teilgenommen. Weiterlesen