Aktivitäten

vielbunt ist nicht nur unser Name, nein, es ist auch Ausdruck von dem, was wir tun. Egal ob du neu in der Stadt bist und Anschluss suchst, das Thema Homosexualität in deiner Schulklasse zum Thema machen willst, Bock auf queere Kultur und Party hast, als Heiner deinen eigenen CSD besuchen möchtest oder ganz einfach trans du selbst sein willst. Werf einen Blick in unsere Aktivitäten!

98. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Darmstadt hat den SV 98 – und Vielbunt seinen 98. Treffbunt!

Unseren nächsten Treffbunt wollen wir mit euch in der kleinen gemütlichen „Kneipe41“ verbringen. Das kleine gemütliche Lokal mit Studentenflair im Johannesviertel in Darmstadt bietet sich gerade zu an einen bunten Abend mit euch zu gestalten.

Lasst uns bei Bier, Wein, Cocktails oder Softdrings gesellig zusammen sein und bunt in den Abend starten.

Für den kleinen Hunger gibt es verschiedene Antipasti, Pizza&Pasta, Rollos&Röllchen, und noch viel mehr….

Also raus aus der Heimelichen Komfortzone und ab zum Treffbunt von Vielbunt.


Kneipe 41
Kahlertstraße 41, 64293 Darmstadt

11.02.2019 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf euch!!

Weiterlesen

Theater funktioniert nicht alleine – aber zusammen

Wir starten das neue Jahr mit unserer Serie „Theater funktioniert nicht alleine – aber zusammen“ mit einem Stück, das zum Nachdenken anregt und nichts für schwache Nerven ist.

Glaube Liebe Hoffnung

von Ödön von Horváth

„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe; aber die Liebe ist die Größte unter ihnen.“ 1. Korinther 13

Elisabeth ist jung und entschlossen, ihr Glück zu machen. Was ihr im Weg steht, ist ein bürokratisches Dilemma: Um arbeiten zu können, braucht sie einen Wandergewerbeschein. Und um den zu kriegen, braucht sie Geld. Aber um Geld verdienen zu können, braucht sie Arbeit. Also vermacht sie dem Anatomischen Institut ihren Leichnam – als Nachlass zu Lebzeiten. Den will dort keiner, weil es Leichen genug gibt, aber der Präparator ist bereit ihr die nötigen 150 Mark zu leihen. Damit zahlt sie die Strafe dafür, dass sie ohne Gewerbeschein gearbeitet hatte und gerät in einen zerstörerischen Strudel der Abhängigkeiten … Ein „kleiner Totentanz“, wie Horváth sein Stück nennt, nimmt seinen Lauf, in dem eine Welt voller Feiglinge immer bereit ist, Instanzen Glauben zu schenken, solange sie diese davor bewahren, selber Verantwortung zu übernehmen.
Text: Staatstheater Darmstadt

Wann und wo?

13.01.2019
17:30 Uhr  Treff am Haupteingang
18:00 Uhr Vorstellungsbeginn. Vorstellungsdauer ca. 1 Stunde, 45 Minuten

Weitere Infos & Tickets

https://www.staatstheater-darmstadt.de/veranstaltungen/glaube-liebe-hoffnung.15/#event-581

 

 

Theater funktioniert nicht alleine.
Aber zusammen.


Eine Kooperation von Vielbunt e.V. und dem Staatstheater Darmstadt.

97. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Ihr Lieben,

wir – das Team rund um den Treffbunt – wünschen euch ein gutes neues buntes Jahr!!

Auch in 2019 freuen wir uns auf viele gemeinsame Treffbunts mit euch. Starten wollen wir mit einem Wichteln. Die Feiertage liegen hinter uns und wer kennt das nicht? Zu Weihnachten gab`s mindestens ein Geschenk worauf man nicht gewartet hat!
Und jetzt, wohin mit dem Plunder?? Ganz einfach, kommt zum Treffbunten Schrottwichteln!!
Packt eure Zahnstocherhalter, Schwarzwaldpanorama-Gemälde, Anti Aging Cremes, Sockenhaler etc. in Zeitungspapier ein und ab auf den großem Gabentisch beim Treffbunt am 14. Januar im Cubana.
Wichtig: Jede*r der mitmachen möchte, bringt nur ein Geschenk mit, muss aber auch eins wieder mit nach Hause nehmen. So ist das im Leben, manchmal hat man kein Glück und dann kommt noch Pech dazu 😉

Wir freuen uns auf euch!!
Heike

14.01.2019 19:30 Uhr

Cubana Cocktailbar
Donnersbergring 20
H-Bus Holzhofallee oder Linie 1,7,8 Prinz-Email-Garten

 

Weiterlesen

Queerer Weihnachtsmarkt – Umfrage der Darmstadt Marketing GmbH

Kaum ist Weihnachten vorbei, denken wir schon an nächstes Jahr!

Wenn ihr auch in Zukunft ein queeres Angebot auf dem Darmstädter Weihnachtsmarkt toll finden würdet – dann nutzt doch die Online-Umfrage der  „Darmstadt Marketing GmbH“.

Einfach  ausfüllen und bei Frage 13 „Angebote für die Queere Community (z.B. Pinker Weihnachtsmarkt) ankreuzen.

Der Fragebogen ist bis 15.01.2019  aktiv:
(Für die Auswahlmöglichkeiten bei Frage 17 hat man sich bereits bei uns entschuldigt.)

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfCvPgQpDa-Ksw146SmDfrYhpmVLV1NqTicvVy4BQ7Cpc_QYw/viewform

 

Queerer Mittwoch auf dem Weihnachtsmarkt

Am letzten Queeren Mittwoch auf dem Weihnachtsmarkt werden wieder zwei unser lokalen Künstler_innen für Stimmung sorgen.

18:00 Uhr Heiligs Blechle: Janice Reinhardt
Songs und eine Stimme, die ins Herz gehen.

19:00 Uhr Heiligs Blechle: Beate Leisner
Ihre klangvolle und ausdrucksstarke Stimme entführt das Publikum in eine atmosphärische Klangwelt.

Die letzte Chance sich auf dem queeren Weihnachtsmarkt zu treffen. Dann geht die AG Kultur & Community in den Weihnachtsurlaub.

96. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

+++ ACHTUNG TERMINÄNDERUNG +++

Ausnahmweise findet unser Treffbunt auch dieses Jahr im Dezember nicht am zweiten Montag im Monat statt, sondern wir treffen uns auf dem „Vielbunten Freitag“ am 14.12. an der Weihnachtsmarkt-Hauptbühne.

Wir haben ein tolles Programm für euch vorbereitet! Um 17 Uhr starten „The PianaMaS“ mit einem kunterbunten Cover-Mix aus Rock, HipHop, Folk, Pop, Reggae und mehr.
Um 18 Uhr übernehmen die über Darmstadt weit hinaus bekannten und einzigartigen Showtransen Aurora DeMeehl und Rosa Opossum die Bühne.
Außerdem heizt euch die Loopop Artistin Romy Politzki aus Passau ein.
Und irgendwann zwischendurch, wenn wir es nicht mehr verhindern können, leider auch die schlimmsten Trashtransen, die es in Hessen gibt – die GagaLadies. Bitte kommt trotzdem, da müsst ihr durch.

 

Weiterlesen

Winterfest Farbenfroh

Hallo liebe Menschen 🙂

Etwas kurzfristig aber lieber spät als nie 😀
Am morgigen Samstag ,den 08.12.18. beginnt ab 19 Uhr das erste Winterfest der Vereinsjugend des vielbunt e.V.
Jede Person zwischen 14 und 27 Jahren ist herzlich dazu eingeladen. Wir wollen mit euch gemeinsam an diesem Abend Lebkuchenhäuser bauen (natürlich wird das ein Championship 😉 ), singen-ganz im Stiele von Karaostern-, tanzen, uns unterhalten und uns am heißen Kinderpunsch aufwärmen, während wir die winterlichen Schnacks vernaschen.
Es fallen keine Kosten für euch an, jedoch ist es Pflicht, einen winterlichen Schnack mitzubringen, da wir als JAK nicht die Kapazitäten haben, für alle zu backen :`D.
Das Ende ist um 22 Uhr und da beginnt auch der Abbau.
Für den Einkauf wäre es wichtig, sich unter diesem Link Anzumelden, die Anmeldung ist bis zum 08.12.18. 16 Uhr geöffnet.

Anmeldung: https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fdocs.google.com%2Fforms%2Fd%2Fe%2F1FAIpQLSd1GXsY2RT46EeO2mhWWOXKe3HY49_h1Es_-azhk3apcUwjBA%2Fviewform%3Fvc%3D0%26c%3D0%26w%3D1%26usp%3Dmail_form_link%26fbclid%3DIwAR3dVM4yDRCkh8xJaC9e0rpvU9ektpJ4KCuWJNUibfF_vVCtQCGkJS47klc&h=AT3xoWDf08glLBWA6nVPmqNGYI5qAuS4K_OVmPsf9UGYuBDPGxQD4Py5FRRjwNi5jkRbv6jmJPMeWlHs2vn5GMEIrAMSZ0Nb4eexoehlRhZmbFkc9B7o4erUyqSJAJUar5TU

Bei Rückfragen schreib einfach eine Mail an jugendvorstand@vielbunt.org mit dem Betreff Winterfest oder wende dich an die Mitglieder des JAK Winterfests 🙂

95. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Aaaaalllleee Jaaaahhhrre wwiiieeddeerr…. Halt! Nee!…. Laterne, Laterne! Sonne, Mond und Sterne!
Die Abende werden länger. Die Nächte werden kälter. Lichter werden früher entzündet. Auch in diesem Jahr wollen wir allen Interessenten anbieten, an einem kleinen aber feinen queeren Laternenumzug teilzunehmen, bevor wir uns im „Bembelsche“ niederlassen zu unserem allmonatlichen Treffbunt.
Wer mitlaufen möchte, trifft sich mit uns um 19 Uhr im Herrngarten am Eingang zum Karolinenplatz (mit dem großen Brunnen).
Natürlich könnt ihr auch gerne direkt zur Location kommen. Wir treffen uns dort, wie immer, um 19:30Uhr.

Also schnappt euch eure bunteste Laterne! Wir sind neugierig, was alles dabei sein wird!

12.11.2018
19 Uhr Laternenumzug. Start am Herrngarten am Eingang zum Karolinenplatz
19:30 Uhr Bembelsche in der Irenenstraße 1, 64293 Darmstadt

Weiterlesen

Siebtkleinste AIDS-Gala der Welt

vielbunt und die AIDS-Hilfe Darmstadt veranstalten am Samstag, dem 01.12.2018 zum siebten Mal gemeinsam eine etwas andere AIDS-Gala

Die Siebtkleinste AIDS-Gala der Welt präsentiert bekannte Künstler_innen und neue Talente verschiedenster Genres für den guten Zweck im Queeren Zentrum.
Wie auch in den vergangenen Jahren organisieren vielbunt und die AIDS-Hilfe Darmstadt gemeinsam eine außergewöhnliche Spenden-Gala zum Welt-AIDS-Tag.

Die Veranstalter_innen bleiben dem alternativen Charakter der letzten Jahre treu: Professionelle Bands und Newcomer_innen wechseln sich im Programm ab und versprechen einen vielfältigen Abend für den guten Zweck. Verstörung, Verzauberung, Chic und Rebellion treffen an diesem Abend aufeinander. Nicht zuletzt verkörpert durch die schonungslose Moderatorin des Abends: Drag Queen und Polit-Tunte Rosa Opossum freut sich wieder auf ein volles Haus und ein wie immer spendables Publikum: „Menschen mit HIV sind in unserer Gesellschaft und auch in der Community unsichtbar. Wir wollen am Welt-AIDS-Tag Solidarität zeigen, in Form eines schönen Abends, vielfältiger Beiträge und vieler Spenden!“

Der Name ist Programm

Die Siebtkleinste AIDS-Gala der Welt hat über die Jahre an vielen Locations in Darmstadt stattgefunden. Mit dem Queeren Zentrum ist sie 2018 wieder an einem kleineren Ort gelandet. Rosa Opossum erklärt hierzu: „Auf die Größe kommt es nicht an – die Technik muss stimmen! Vor allem, wenn man die kleinste Gala bleiben will, muss es eng und kuschelig sein! Diese Benefizgala bringt die Menschen wirklich zusammen.“
Die Veranstaltung bietet den Gästen einen abwechslungsreichen Abend und stellt sich gleichzeitig gegen die Stigmatisierung von Menschen die von HIV oder AIDS betroffen sind. Eine Infektion mit HIV bedeutet zu oft noch, dass Menschen an den Rand der Gesellschaft und in Armut gedrängt werden. Die eingenommenen Spenden werden unmittelbar für die Klientinnen und Klienten der AIDS-Hilfe Darmstadt eingesetzt: bei denen nämlich, die wirklich dringend Unterstützung benötigen.

Bühnenprogramm für den guten Zweck

Die Organisator_innen versprechen Live-Musik, Travestie, Kabarett und Anarchie für den guten Zweck: Sämtliche Gewinne der Veranstaltung kommen den Klient_innen der Aids-Hilfe Darmstadt e.V. zugute.

Die Siebtkleinste AIDS-Gala der Welt findet am Welt-AIDS-Tag statt. Weltweit erinnern jährlich am 1. Dezember verschiedenste Organisationen an das Thema HIV/AIDS und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit HIV-Infizierten, an AIDS Erkrankten und den ihnen nahestehenden Menschen zu zeigen.

Siebtkleinste AIDS-Gala der Welt
01.12.2018 / 19.00 Uhr

Eintritt: gegen Spende
Queeres Zentrum (Kranichsteiner Str. 81, 64289 Darmstadt)
stefan.kraeh@vielbunt.org
Telefon vielbunt: 0176-62573994

 

Dein Einsatz für die Siebtkleinste AIDS-Gala der Welt

Ein Heimspiel

In diesem Jahr findet wieder einmal unsere unschlagbare AIDS-Gala der etwas anderen Art in Darmstadt statt. Wir haben uns hierfür am Samstag, den 1.12.2018 ab 19.00 Uhr in das Queere Zentrum  eingebucht. !

Newcomer_innen und Alte Hasen gesucht!

Auch dieses Mal wollen wir wieder eine kleine Revueshow auf die Bühne bringen, mit vielen verschiedenen Beiträgen von den unterschiedlichsten

Leuten. Ziel ist es, so viel Geld wie möglich für die AIDS-Hilfe Darmstadt e. V. zu sammeln. Hierfür werden Gäste gebeten, uns für das tolle Programm auf der Bühne, den Glühwein und auch die Plätzchen Geld zu spenden.

Genauso bitten wir aber alle Künstler_innen und Helfer_innen für die gute Sache gratis mitzuwirken. Die „Siebtkleinste AIDS-Gala der Welt“ soll ein kleines, geiles Charityevent bleiben.

Wenn du Lust hast, den Abend mitzugestalten, melde dich einfach bei uns. Es wird sicher wieder eine tolle Veranstaltung für den guten Zweck!
Kontakt: stefan.kraeh@vielbunt.org

Wir brauchen deine Backkünste!

Um viel Geld zu sammeln, wollen wir auch viele Gelegenheiten bieten, zu Spenden. Ein Teil dessen ist der traditionelle Plätzchenverkauf, für wir euch und eure Backkünste brauchen: Vieaids-galale Plätzchen bedeuten viel Geld! Wer also Freude daran hat, zu backen und dabei etwas Gutes zu tun, ist aufgerufen uns am Tag vor der Gala (Freitag, 30.11.2018)  Plätzchen, Kekse und Krokant zu spenden, den wir dann auf während der Show in Bares verwandeln können. Je mehr desto besser!

Melde dich einfach bei: stefan.kraeh@vielbunt.org um zu erfahren, wo wir dein Backwerk entgegen nehmen.

Wir brauchen deinen Einsatz!

Wir erwarten wie immer ein volles Haus. Hierzu brauchen wir tatkräftige Unterstützung, die am 1. Dezember beim Aufbau und Abbau, der Betreuung der Künstler_innen und des Publikums unterstützt!
Wenn du Lust hast, dich für diesen besonderen Abend ehrenamtlich einzubringen, melde dich bei uns!
Kontakt: stefan.kraeh@vielbunt.org

gaga ladies nicht hilfreich

22. QUEER Filmfest Weiterstadt

Am 24. Oktober beginnt das 22. QUEER Filmfest Weiterstadt. Um 20 Uhr wird das Filmfest mit musikalisch-humorvoller Unterstützung von Aurora deMeehl und Herrn Schmidt eröffnet. Um etwa 21 Uhr beginnt dann der Eröffnugsfilm „Landrauschen“. Wie üblich hat das Filmfestteam ein reichhaltiges Programm von Kurzfilmnacht und Kurzfilm-Brunch über den neu etablierten Abend der mittellangen Filme sowie die zugehörige Filmfestparty bis hin zu etlichen Langfilmen verschiedener Genres inklusive einer Retrospektive zusammengestellt.  Auch diesmal wird vielbunt einen Film präsentieren – Infos dazu hier.

Alle Infos zum Programm sowie zum Vorverkauf findet Ihr unter www.queer-weiterstadt.de sowie auf der Seite des Kommunalen Kino Weiterstadt.

Der Vorverkauf läuft bereits, wobei erstmals in diesem Jahr auch Online-Tickets erworben werden können!

Mit vielbunt zum 22.Queer Filmfest Weiterstadt

Dieses Jahr präsentiert vielbunt auf dem Filmfest den Film L’Animale.

Wir möchten mit Euch gemeinsam am 26.10. um 21 Uhr im Kommunales Kino

im Bürgerzentrum, Carl-Ulrich-Straße 9, 64331 Weiterstadt den Film anschauen.

Über den Film:

L’Animale, Österreich 2018, 97 min, Katharina Mückstein

Mati und ihre Burschenclique machen auf getunten Mopeds die Gegend unsicher und den Mädchen das Leben schwer. Als sich jedoch Sebastian, der Anführer der Gruppe, in Mati verliebt und sie sich mit der verhassten Carla anfreundet, läuft Mati Gefahr, ihren Platz bei den Jungs zu verlieren. Währenddessen steht ein gut gehütetes Geheimnis zwischen Matis Eltern und die beiden haben eine Entscheidung zu treffen: Was zählt mehr, Schein oder Sein?

Und wer an dem Abend noch mehr Lust auf Kino hat, kann bereits um 18:30 Uhr den Film Love, Simon anschauen und im Anschluss an L’Animale die Kurzfilmnacht genießen. Quasi ein Grund den ganzen Abend im Kino zu verbringen

94. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Der Sommer ist vorbei und wir starten in den Herbst. Nach unserem letztmaligem Treffen in der Linie 9 in Griesheim verschlägt es uns wieder ins Martinsviertel. Genauer gesagt, wollen wir die Atmosphäre des „3klang“ genießen. Ob bei einem Bier, Wein oder einer Kaffeespezialität haben wir die Gelegenheit uns in anregenden Gesprächen zu vertiefen und in der einen oder anderen Erinnerung unseres Trans*Pride-CSDs zu schwelgen, der hier auf dem Riegerplatz statt fand.

8.10.2018 19:30 Uhr
3Klang Café Restaurant Bar
Riegerplatz 3
64289 Darmstadt

Weiterlesen

Rekord-Spendenziel erreicht? Ehrgeiziges Ziel der Darmstadt Frontrunners beim Lauf für mehr Zeit!

Die Darmstadt Frontrunners sind zu zwölft beim Lauf für mehr Zeit gerannt und haben dabei Spenden für die AIDS-Hilfe Frankfurt gesammelt! Beim Lauf am 18.08.2018 lag die Spendensumme noch ganz knapp unter dem diesjährigen Rekord-Spendenziel der „Fronties“.

Wie der aktuelle Stand ist und wie ihr unterstützen könnt, erfahrt ihr hier:

Zur Spendenseite der Darmstadt Frontrunners

Schrill & Laut WarmUp mit Aurora DeMeehl

Kennt ihr das? Ihr sitzt zu Hause alleine auf der Couch und wartet bis der Schlosskeller endlich seine Türen öffnet und ihr die Tanzfläche stürmen könnt? Die Gefahr beim Warten doch einzuschlafen ist manchmal groß!

Doch das geht auch anders! Wir treffen uns am 21.09.2018 ab 20:15 Uhr im queeren Zentrum zum WarmUp! Es gibt Sekt und Bowle!

Gegen 21:30 Uhr findet ein Quiz mit Aurora DeMeehl statt. Der erste Platz erhält ein kleines Präsent. Doch nur der zweite Platz erhält die legendäre Dose Tunfisch!

Um 23 Uhr machen wir uns dann gemeinsam auf den Weg zum Schlosskeller zur +++ Schrill&Laut „Bums Basement“ +++

93. Treffbunt – kreuz und queer durch Darmstadt

Nächster Halt – Linie 9 – der Zug endet hier, bitte alle austeigen!!

Am 10. September ist es wieder soweit, der nächste vielbunte Treffbunt steht an.

Wir wollen uns dieses mal in der Linie 9 in Griesheim treffen.  Lasst uns bei alkoholfreien Softgetränken, frisch gezapften Bieren oder  kreativen Cocktails gemeinsam einen bunten Abend genießen.
Und weil es gemeinsam immer besser schmeckt, in der Linie 9 kann  man auch gut speisen.

10.09.2018 ab 19:30 Uhr
Linie 9 Bar/Restaurant
Wilhelm-Leuschner-Straße 58
64347 Griesheim

Straßenbahn-Bahn Linie 9, Haltestelle“Wagenhalle“

Weiterlesen

Schrill und Laut – Bums Basement

Mit einem großen Bums kommen wir aus der Sommerpause zurück! Bums im Basement Bums in allen Formen auf der Tanzfläche und ordentlich Bums aus den Boxen.

Serviervorschlag

Und wer bei dem Wort Bums an irgendwas anderes gedacht hat, kann das dann ja auch noch machen. Aber zuerst wird bitte getanzt, sich scheu angeschaut, der ganze Mut zusammengenommen, dann doch wieder abgebrochen und nach einen couragierten Pfeffi an der Theke beim zweiten Anlauf endlich der_die Auserwählte angesprochen.
#protipp von Rosa: „Zurückhaltung war gestern! Immer in die Vollen gehen!“
 
An den Turntables verzaubert euch die Gründerin und beste Frau der legendären Bedroomdisco Franzi Maurer. Ihr werdet eure Augen und Ohren kaum von ihr lassen können.
 
Schrill und Laut – Bums Basement
Freitag, 21.09.2018
ab 23 Uhr
Schlosskeller Darmstadt

Der September ist ein queerer Lauf-Monat

🚶‍♂️🏃‍♂️🏃‍♀️🚶‍♀️🚶‍♂️🏃‍♂️🏃‍♀️🚶‍♀️Im September nehmen Laufende aus Darmstadt gleich an drei großen Veranstaltungen teil!🚶‍♂️🏃‍♂️🏃‍♀️🚶‍♀️🚶‍♂️🏃‍♂️🏃‍♀️🚶‍♀️

02.09. Datterich in Darmstadt
09.09. Lauf für mehr Zeit in Frankfurt
28.09. Tough Mudder in der Eifel

Angemeldet sind bisher insgesamt: Andrea, Andreas, Andreas, Carolyn, Claudia, David, Eva, Heidi, Jon, Lars, Nina, Patrick, Reni, Sabine, Stefan, Steffen, Thorsten und Timo

Und die freuen sich über weitere Menschen, die mitmachen! Insbesondere für den Lauf für mehr Zeit wird noch Unterstützung benötigt – beim Laufen wie auch bei den Spenden!

sportundbewegung@vielbunt.org

Spendenaktion LaufFürMehrZeit

SCHUND – queere Filmperlen – Neue Termine

Unsere beliebte Reihe SCHUND – queere Filmperlen geht weiter!

Vielbunt zeigt die besten queeren Filme aller Zeiten – darunter Klassiker wie Eating Out, But I’m a Cheerleader und Another Gay Movie.
Es erwarten euch echte Gefühle, raffinierte Dialoge, vielschichtige Charaktere, großes Schauspiel und fesselnde Handlungen. Und Erotik. Wir vergolden die Abende mit Popcorn, Gewinnspielchen und vielleicht sogar auch Bowle. Freut euch auf cineastische Highlights im Queeren Zentrum!
  • 14.09.2018 20:30 Uhr
  • 12.10.2018 20:30 Uhr
  • 09.11.2018 20:30 Uhr
  • 07.12.2018 20:30 Uhr

…immer im queeren Zentrum!

Ihr findet die Termine außerdem im Kalender, oder auf Facebook.