Alle Beiträge von Andreas Pilot

Dritte vielbunte Radtour am Sonntag den 03.09.2017

Die vielbunte Radtour geht in die dritte bzw. dreieinhalbte* Runde – am 03. September 2017 geht es über ca. 60 km durch Feld, Wiesen und Auen. Wir starten um 10:00 an der Westseite des Hauptbahnhofs in Darmstadt, fahren Richtung Westen, durch Büttelborn, die Fasanerie Groß-Gerau, Wallerstädten direkt auf den Rhein zu. Auf der Altrheininsel Langenau gibt es nach ca. 25 die Einkehrmöglichkeit auf dem Hofgut. Weiter geht’s Richtung Süden, immer am Damm entlang über den Kornsand, Schusterwörth bis Erfelden. Die Etappe zurück nach Darmstadt führt uns durch Goddelau Richtung Griesheim bis zum Hauptbahnhof. Bitte denkt an starken Sonnenschutz und genügend Getränke, da die Strecke überwiegend (hoffentlich) in der Sonne liegt. Eine Decke + Snacks können nicht schaden – die wunderschönen Rheinwiesen laden zum picknicken ein.

Wer möchte kann der Facebook-Veranstaltung beitreten und/oder sich melden für die Whatsapp-Gruppe zu der Radtour.

Facebook-Event 

*beim eigentlich dritten Mal mussten wir in Wiesbaden Flagge zeigen gegen die sogenannte „Demo für Alle“,  in der Woche danach wurde die EheFürAlle beschlossen, nun sollte der Neuauflage der Tour nichts in die Que(e)re kommen 😉

 

Gemeinsam gegen Homophobie im Sport!

Ausstellung Lesben und Schwule im Sport

Der AG Sport und Bewegung ist in Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt eine kleine Sensation gelungen:

Die Ausstellung „Gegen die Regeln – Lesben und Schwule im Sport“ konnte nach Darmstadt ins karo 5 geholt werden und sie wird in der kompletten CSD-Aktionswoche bis einschließlich dem CSD-Samstag zu sehen sein.

Zum Auftakt wird die Ausstellung am

 Samstag den 12. August 2017 um 15 Uhr 

mit einer Rede des bekannten Historiker und Initiator der Ausstellung Dr. Klaus Sator feierlich eröffnet.

Eintritt? frei!
Wann? 12. bis 19. August 2017
Wo? karo 5, TU Darmstadt, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt 
Öffnungszeiten?  Montag – Freitag  06 – 22 Uhr, Samstag 13 – 19 Uhr

Dritte vielbunte Radtour am 25.06.2017

Die vielbunte Radtour geht in die dritte Runde – Am 25. Juni 2017 geht es über ca. 60 km durch Feld, Wiesen und Auen. Wir starten um 10:00 an der Westseite des Hauptbahnhofs in Darmstadt, fahren Richtung Westen, durch Büttelborn, die Fasanerie Groß-Gerau, Wallerstädten direkt auf den Rhein zu. Auf der Altrheininsel Langenau gibt es nach ca. 25 die Einkehrmöglichkeit auf dem Hofgut. Weiter geht’s Richtung Süden, immer am Damm entlang über den Kornsand, Schusterwörth bis Erfelden. Die Etappe zurück nach Darmstadt führt uns durch Goddelau Richtung Griesheim bis zum Hauptbahnhof. Bitte denkt an starken Sonnenschutz und genügend Getränke, da die Strecke überwiegend (hoffentlich) in der Sonne liegt. Eine Decke + Snacks können nicht schaden – die wunderschönen Rheinwiesen laden zum picknicken ein.

Wer möchte kann der Facebook-Veranstaltung beitreten und/oder sich melden für die Whatsapp-Gruppe zu der Radtour.

https://www.facebook.com/events/499190597084014/

Queere Woche mit Sport und Bewegung

queerewochesportZum ersten Mal nimmt die vielbunt AG Sport und Bewegung mit einem umfassenden Sport Angebot an der Queeren Woche (23.01 – 27.01) an der TU DARMSTADT teil. Teilnehmen können alle die Lust auf queeren Sport und Bewegung in einem diskriminierungsfreien Umfeld haben. Das Angebot ist geeignet für Einsteiger_innen ebenso wie für fortgeschrittene Sportler_innen!

Folgendes Angebot bieten wir für euch in dieser Woche an:

MONTAG 23.01.
Jahresauftakt der Frontrunner Laufgruppe 2017
Zeit: 20.30h
Ort: Vor dem TÜV Gebäude, Rüdesheimer Straße 119, 64285 Darmstadt

Die Laufstrecke ist skalierbar und zwischen 5-10km lang.

MITTWOCH 25.01.
Queeres Badminton
Zeit: 19.00h – 22.00h
Ort: Sporthalle des Abendgymnasiums, Martin-Buber-Straße 32, 64387 Darmstadt

MITTWOCH 25.01.
Queeres Schwimmtraining
Zeit: 20:30h – 21.45h
Ort: Heinrich-Fuhr-Straße 38, 64387 Darmstadt

FREITAG 27.01.
Queeres Badminton
Zeit: 20.00h – 22.00h
Ort: Erich-Kästner-Grundschule, Wickopweg 2, 64289 Darmstadt

https://www.facebook.com/events/785342178288252/

Dieses Angebot besteht auch nach der Queeren TU Woche jede Woche im Jahr. (Außer für Sport in Hallen, diese sind an Feiertagen und in den Schulferien geschlossen)

Weitere Informationen zu queeren Sportprogrammen wie Klettern, Yoga, Radtouren, Queerletics etc. findet ihr auf www.vielbunt.org/sport

Frontrunners @ Oberfeld-Benefizlauf

oberfeldNachdem die Darmstadt Frontrunners im September mit einer großen Gruppe beim Lauf für mehr Zeit in Frankfurt teilgenommen hatten und mit fast 1.000 eur an Spenden für die AIDS-Hilfe FFM unterstützt wurden, geht es am Sonntag den 09.10.2016 wieder um einen Benefizlauf, diesmal für ein Darmstädter Projekt:

Das Hofgut Oberfeld veranstaltet einen ganz besonderen Lauf, bei dem sich die Spendenhöhe an der Rundenzahl der einzelnen Teilnehmenden bemisst. Willst Du selbst mitlaufen? Oder möchtest Du die Laufenden für jede Runde mit einer Spende honorieren? Dann melde Dich einfach hier Facebook Veranstaltung

Start ist um 14:00 Uhr, die Dauer entscheidet man selbst, um 15:30 Uhr ist Zielschließung.

Noch mehr Infos zum Lauf

vielbunte Radtour – second edition am 09.10.2016

Bunte FahrräderEins unserer Highlights der AG Sport und Bewegung im Oktober : Die zweite und letzte vielbunte Radtour in 2016! Nachdem es letztes Mal zur Grube Messel ging, führt die Tour am Sonntag den 9. Oktober diesmal über Wald und Wiese zum Hofgut Oberfeld, wo es einerseits tolle Möglichkeiten gibt, sich zu stärken und die Tour ausklingen zu lassen und andererseits auch der Benefizlauf für diese tolle Einrichtung stattfindet, bei dem die Darmstadt Frontrunners kräftig angefeuert werden können – es gibt auch Frontrunner, die einen Biathlon draus machen wollen =) Treffpunkt ist der Hauptbahnhof los geht es um 10 Uhr am 09.10.2016

Hier geht’s zum Facebook-Event

14 x Darmstadt Frontrunners beim Lauf für mehr Zeit!

Lauf für mehr Zeit

Auch dieses Jahr gibt es nur zwei Möglichkeiten: Mitlaufen oder Mitspenden!

Der Lauf für mehr Zeit ist jedes Jahr ein Highlight für die Darmstadt Frontrunners. Bei diesem Lauf für den guten Zweck laufen so viele Frontrunner wie bei keinem anderen Stadtlauf!

Dazu gehört immer eine Spendenaktion, bei der die Spenden zu 100% an den Förderverein der AIDS-Hilfe Frankfurt gehen. 2016 soll der Vorjahresbetrag erneut übertroffen werden. Das Spendenziel liegt bei 750€!


Motiviert die Frontrunner indem ihr spendet! Jeder noch so kleine Betrag hilft, das Ziel zu erreichen und unterstützt die AIDS-Hilfe Frankfurt!

Die Freiheit wir selbst zu sein.

Mittwoch – wir haben wieder Badminton gespielt, wie jeden Mittwoch. Heute waren wir acht Spieler, haben uns auf dem einen Feld immer abgewechselt, hatten ein tolles spielerisches Niveau – sogar Zuschauen hat richtig Spaß gemacht.

Trotzdem war es heute für mich anders.

Ich hatte gerade gelesen, dass außerhalb der Community kaum verstanden wird, was die 49 Todesopfer in Orlando mit dem sperrigen Begriff „LGBTQ-Schutzraum“ zu tun haben. Ich hatte gerade gelesen, dass 40% der Deutschen finden, Homosexuelle sollten sich in der Öffentlichkeit nicht küssen. Beides entsetzt mich und wühlt mich enorm auf.

Und genau das hat mich heute ausgesprochen sensibel gemacht für die unbeschwerte Stimmung die wieder in den 3 Stunden Badminton geherrscht hat. Und ich musste an die Zeit denken, als wir noch im „SoccersTreff“ gespielt haben, als auf dem Tennisfeld nebenan der Trainer seine Schützlinge gerne mit „Schwuchtel“ angemotzt hat.

In den Gesichtern der Jungs habe ich heute bei jedem Einzelnen vor allem die Unbeschwertheit wahrgenommen und wie jeder einfach er selbst ist. Mir ist klarer denn je geworden, warum wir uns zum Badminton, zum Schwimmen, zum Radfahren, zum Walken, zum Joggen, zum Yoga und vielem mehr treffen.

Neben dem Sport gibt es uns für einen bestimmten Zeitraum einfach sehr viel Freiheit wir selbst zu sein.

Von Herzen Danke allen, die sich immer wieder kümmern, die organisieren, helfen, unterstützen und engagieren – bei uns aber auch in den anderen AGs, Veranstaltungen, Organisationen.

Danke an diejenigen, die den Frankfurter Volleyball Verein (FVV) möglich machen – Danke an die Menschen die Vielbunt sind.

Es ist so wichtig.

22.05.2016 – Die erste vielbunte Radtour!

Bunte FahrräderAusgewählt wurde die „Tour Thomashütte“, das ist die sogenannte „große Runde um Messel“, es geht durch viel Wald, ca 40 km. Wir treffen uns am blauen Kran auf der Lichtwiese (hier).

Start: Lichtwiese, dann vorbei an Fischzucht, Einsiedel, Thomashütte (Einkehrmöglichkeit), Gleisner Kopf, Kalkofen (Einkehrmöglichkeit), Schloss Kranichstein, Zielpunkt Dieburger Str. Biergarten (Erfrischung)

(Foto www.pixelio.de)

Sport&Bewegung: Besondere sportliche Ereignisse 2016

Für 2016 ist schon jetzt so einiges an Besonderheiten geplant:

01.05. Weinlagenwanderung
05.05. Darmstadt Frontrunners go Kreisstadtlauf Höchst
18.05. Darmstadt Frontrunners go Darmstädter Firmenlauf
Mai/Juni Vielbunte Radtour (Tag wird noch bekannt gegeben)
17.06. Darmstadt Frontrunners go Mittsommerlauf Wallau
26.06. Eurogames Helsinki bis 02.07.
11.09. Lauf für mehr Zeit in Frankfurt
01.10. Darmstadt Frontrunners go Rom/Italien bis 03.10.
02.12. FVV- Badminton XMAS Turnier bis 04.12.

Freut Euch drauf, meldet euch (an) 😉

AG Sport&Bewegung bei Facebook

Neue Sportangebote 2016 in Darmstadt durch den FVV

FVV Badminton und Schwimmen-01

Die AG Sport und Bewegung hat 2015 den FVV motiviert, sein Engagement auf Darmstadt auszuweiten! Als Ergebnis gibt es nun zwei neue gute Angebote:

Queeres Badminton!

Abendgymnasium / jeden Mittwoch / drei Stunden /  19:00 Uhr

Queeres Schwimmen!

Schul- und Trainingsbad am Woog / jeden Mittwoch / 20:30  Uhr

Wie immer beim FVV kann man drei Mal um Schnuppern vorbei schauen, danach als FVV Vereinsmitglied.  (www.fvv.org)

Für Fragen könnt ihr uns gerne schreiben: sportundbewegung@vielbunt.org

Schwimmen und Badminton sind nicht so das richtige für die guten Vorsätze im neuen Jahr? In Darmstadt gibt es noch eine ganze Reihen weiterer queerer Sport- und Bewegungsangebote:

www.vielbunt.org/ag-sport-und-bewegung

Darmstädter Firmen- und Vereinslauf

„Kommt alle!“ Der Firmen- und Vereinslauf in Darmstadt ist jedes Jahr für die Darmstadt Frontrunner DAS lokale Highlight!

Firmen- und Vereinslauf DarmstadtAm kommenden Mittwoch (20.05.15) ist es wieder so weit : Um 18:15 wird der Startschuss gegeben für 12 Läufer_innen aus der vielbunten AG Sport und Bewegung!

Und das ist schon der erste Rekord, denn in 2014 waren es wie im Bild zu sehen ist „nur“ 11! Die Läufer_innen freuen sich auf hoffentlich viele anfeuernde vielbunte Cheerleader_innen an der Strecke und natürlich am Ziel im Böllenfalltorstadion!

FirmenlLauf2014

2014 ist viel geLAUFen

DF1 

Im Januar starteten wir ins neue Laufjahr durch mit den üblichen Verdächtigen und einigen neuen Gesichtern. Nachdem wir uns im Februar warmgelaufen hatten, folgten im März unsere Trainingsläufe für unser erstes Großevent – den 23.ten semi marathon international de nice. Gut trainiert starteten sechs Helden am letzten April Wochenende nach Nizza – als legendären Roadtrip. Hier konnten wir Kontakte zu Frontrunnern aus Nizza, Köln und Dublin knüpfen und einen tollen Lauf an der Côte d’Azur erleben.

DF2 DF3

Im Mai folgte sofort der zweite Erfolg unserer beiden Strongmänner beim Lauf am Nürburgring durch Matsch, Stacheldraht und andere Hindernisse.
DF4

Die Sommermonate brachten wieder mal den Wechsel auf die Sommerstrecke rund ums Oberfeld. Hier haben wir gut für den Merck Firmenlauf, den Darmstädter Stadtlauf, den Mitsommerlauf in Wallau und den Gießener Altstadtlauf trainieren können.

DF5 DF6 DF7 DF8

 

 
Diesen Sommer gabs auch zwei Neuerungen bei den darmstadt frontrunners. So begann im Juni der erste Durchgang unseres Couch to 5 Programms und seitdem laufen wir auch am Donnerstag. Beim CSD Frankfurt haben wir dann den vielbunten LKW als Wagenengel durch die sengende Hitze begleitet.

DF9

Den Darmstädter CSD unterstützten wir zu zwölft und liefen rund um die Parade und stellten dann auch die Aussage unter Beweis, dass wir bei jedem – wirklich JEDEM – Wetter laufen.

DF10
Der Herbst kam und die Läufe kamen mit ihm. Die Couch to 5 Gruppe startete in die zweite Generation. Unsere Teilnahme beim Lauf für mehr Zeit der AIDShilfe in Frankfurt brachte neben einem Superlauf, auch ein Spendenergebnis von 155 € ein. Unseren Abschluss der offizielen Läufe war beim Darmstädter Waldlauf im Oktober geplant.
 
DF12

 
Nun folgen nur noch Läufe in kleinen Gruppen und die Weihnachtsfeier der frontrunners im Dezember… dachten wir.  Aber es kommt ja oft anders als gedacht … stärker als je laufen wir weiterhin an beiden Terminen Montags und Donnerstags. Beide couch to 5 Projekte sind beendet und die Läufer fit in die Gruppe integriert. Wir haben auch noch zwei weitere Asse im Ärmel und vor Silvester ist das Laufjahr ja auch nicht um. Lasst euch einfach überraschen und rechnet einfach überall mit uns, wo ihr uns nie erwartet hättet…

​Eure darmstadt frontrunners