2014 ist viel geLAUFen

DF1 

Im Januar starteten wir ins neue Laufjahr durch mit den üblichen Verdächtigen und einigen neuen Gesichtern. Nachdem wir uns im Februar warmgelaufen hatten, folgten im März unsere Trainingsläufe für unser erstes Großevent – den 23.ten semi marathon international de nice. Gut trainiert starteten sechs Helden am letzten April Wochenende nach Nizza – als legendären Roadtrip. Hier konnten wir Kontakte zu Frontrunnern aus Nizza, Köln und Dublin knüpfen und einen tollen Lauf an der Côte d’Azur erleben.

DF2 DF3

Im Mai folgte sofort der zweite Erfolg unserer beiden Strongmänner beim Lauf am Nürburgring durch Matsch, Stacheldraht und andere Hindernisse.
DF4

Die Sommermonate brachten wieder mal den Wechsel auf die Sommerstrecke rund ums Oberfeld. Hier haben wir gut für den Merck Firmenlauf, den Darmstädter Stadtlauf, den Mitsommerlauf in Wallau und den Gießener Altstadtlauf trainieren können.

DF5 DF6 DF7 DF8

 

 
Diesen Sommer gabs auch zwei Neuerungen bei den darmstadt frontrunners. So begann im Juni der erste Durchgang unseres Couch to 5 Programms und seitdem laufen wir auch am Donnerstag. Beim CSD Frankfurt haben wir dann den vielbunten LKW als Wagenengel durch die sengende Hitze begleitet.

DF9

Den Darmstädter CSD unterstützten wir zu zwölft und liefen rund um die Parade und stellten dann auch die Aussage unter Beweis, dass wir bei jedem – wirklich JEDEM – Wetter laufen.

DF10
Der Herbst kam und die Läufe kamen mit ihm. Die Couch to 5 Gruppe startete in die zweite Generation. Unsere Teilnahme beim Lauf für mehr Zeit der AIDShilfe in Frankfurt brachte neben einem Superlauf, auch ein Spendenergebnis von 155 € ein. Unseren Abschluss der offizielen Läufe war beim Darmstädter Waldlauf im Oktober geplant.
 
DF12

 
Nun folgen nur noch Läufe in kleinen Gruppen und die Weihnachtsfeier der frontrunners im Dezember… dachten wir.  Aber es kommt ja oft anders als gedacht … stärker als je laufen wir weiterhin an beiden Terminen Montags und Donnerstags. Beide couch to 5 Projekte sind beendet und die Läufer fit in die Gruppe integriert. Wir haben auch noch zwei weitere Asse im Ärmel und vor Silvester ist das Laufjahr ja auch nicht um. Lasst euch einfach überraschen und rechnet einfach überall mit uns, wo ihr uns nie erwartet hättet…

​Eure darmstadt frontrunners